Advertisement

Bildung in der frühen Kindheit

Bildungsphilosophische, kognitionswissenschaftliche, sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge

  • Gerd E. Schäfer
  • Rahel Dreyer
  • Matthias Kleinow
  • Julia M. Erber-Schropp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Gerd E. Schäfer
    Pages 1-14
  3. Frühkindliche Bildung als Auftrag

    1. Front Matter
      Pages 15-15
  4. Bildung, ein Anspruch an die Pädagogik der frühen Kindheit?

  5. Bildung als transformatorischer Prozess

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Rainer Kokemohr
      Pages 65-82
  6. Frühe Bildungsprozesse aus kognitionswissenschaftlicher Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Gerd E. Schäfer
      Pages 99-121
    3. Damir del Monte
      Pages 123-148
  7. Sozioanalyse frühkindlicher Bildung

  8. Kulturvergleichende Aspekte früher Bildungsprozesse

  9. Back Matter
    Pages 215-215

About this book

Introduction

Im Fokus dieser mehrperspektivischen Publikation steht das Thema frühkindliche Bildung. Es befindet sich als Praxis und Theorie in einem Spannungsverhältnis zwischen funktionalistischen Vermittlungs- oder Fördervorstellungen und der Aufgabe, den jungen Kindern dabei behilflich zu sein, ein Verhältnis zu ihrer Um- und Mitwelt zu finden, in dem nicht nur der „Wirklichkeit“ nach nützlichen Maßstäben Rechnung getragen wird, sondern in dem sie sich auch als selbstwirksame Individuen wiederfinden.

Der Inhalt
  • Frühkindliche Bildung als Auftrag
  • Bildung, ein Anspruch an die Pädagogik der frühen Kindheit?
  • Bildung als transformatorischer Prozess 
  • Frühe Bildungsprozesse aus kognitionswissenschaftlicher Perspektive
  • Sozioanalyse frühkindlicher Bildung
  • Kulturvergleichende Aspekte früher Bildungsprozesse
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften
  • Pädagoginnen und Pädagogen
Die Herausgeber
Prof. Dr. Gerd E. Schäfer ist Universitätsprofessor i.R. für Allgemeine Pädagogik mit Schwerpunkt frühe Kindheit, Jugend und Familie der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.
Prof. Dr. Rahel Dreyer ist Professorin für Pädagogik und Entwicklungspsychologie der ersten Lebensjahre der Alice Salomon Hochschule Berlin.
Matthias Kleinow ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.
Dr. Julia M. Erber-Schropp ist Wissenschaftliche Leiterin der Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn.

Keywords

Bildung Bildungsbegriff Frühe Kindheit Kompetenz Neurowissenschaft Kulturell Erziehung Kognitionswissenschaften Habitus

Editors and affiliations

  • Gerd E. Schäfer
    • 1
  • Rahel Dreyer
    • 2
  • Matthias Kleinow
    • 3
  • Julia M. Erber-Schropp
    • 4
  1. 1.KölnGermany
  2. 2.BerlinGermany
  3. 3.KölnGermany
  4. 4.Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn KölnGermany

Bibliographic information