Advertisement

Strategisches Management und Neo-Institutionalismus

Legitimität als Quelle für unternehmerische Wettbewerbsvorteile

  • Wolfgang Ehringer

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Wolfgang Ehringer
    Pages 1-7
  3. Wolfgang Ehringer
    Pages 23-48
  4. Wolfgang Ehringer
    Pages 49-98
  5. Wolfgang Ehringer
    Pages 99-121
  6. Wolfgang Ehringer
    Pages 123-133
  7. Wolfgang Ehringer
    Pages 135-140
  8. Back Matter
    Pages 141-213

About this book

Introduction

In diesem Buch untersucht der Autor die Bedeutung des soziologischen Neo-Institutionalismus für eine genauere Umweltanalyse im Strategischen Management. Die Ergebnisse zeigen einerseits, wie Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit, ihren Erfolg und ihre Überlebenswahrscheinlichkeit durch Legitimität erhöhen können, welche wiederum durch dynamische Konformität mit sozialen Strukturen gewonnen wird. Andererseits helfen spezielle Strategien in Situationen zu reagieren, in denen soziale Erwartungen mit ökonomischen Bewertungen in Konflikt stehen. Dies wird in einer Case Study veranschaulicht.

Der Inhalt
  • Forschungsmethodik und wissenschaftstheoretischer Beitrag
  • Grundlagen des Strategischen Managements sowie der Umweltanalyse
  • Neo-Institutionalismus als Ausgangspunkt für die organisationale Legitimität und dessen praktisches Management
  • Existenz und Lösung des Spannungsfeldes institutionelle und technische Umwelt
  • Case Study 
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Strategisches Management und Organisationssoziologie
  • Vorstände/Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte mit Strategiebezug
Der Autor
Wolfgang Ehringer, BA, MA studierte Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Salzburg und verfasste seine Masterarbeit im Fachbereich Business Development & Economics bei Prof. (FH) MMag. DDr. Hermann Rauchenschwandtner.

Keywords

Strategie Umweltanalyse Institution Legitimität Inkonsistenz Voestalpine AG

Authors and affiliations

  • Wolfgang Ehringer
    • 1
  1. 1.PuchAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24884-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24883-3
  • Online ISBN 978-3-658-24884-0
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site