Advertisement

Verhaltensorientierte Realoptionsbewertung von Investitionsprojekten

Eine Analyse über kognitive Verzerrungen und Projektanomalien

  • Marius Wittke

Part of the BestMasters book series (BEST)

About this book

Introduction

Marius Wittke stellt fest, dass kognitive Verzerrungen fehlerhafte Projektentscheidungen verursachen können. Dadurch ergeben sich Realoptionswertminderungen, die eine Überbewertung von Handlungsflexibilitäten nach der klassischen Realoptionsbewertung zur Folge haben. Es gelingt dem Autor, den Einfluss der Informationsgüte sowie kognitive Verzerrungen in die Bewertung von Investitionsprojekten zu integrieren. Seine Analyse zeigt, dass kognitive Verzerrungen wie der Confirmation Bias oder der Sunk Cost Bias einen Erklärungsbeitrag zu Projektanomalien wie dem Escalation of Commitment liefern, woraus sich Anknüpfungspunkte für mögliche Gegensteuerungsmaßnahmen ergeben. 

Der Inhalt
• Bedeutung des Verhaltenseinflusses bei Projektentscheidungen
• Überblick über Verhaltenseinflüsse
• Entwicklung eines Simulationsmodells 
• Integration kontemporärer Unsicherheit in das Simulationsmodell
• Erweiterung des Simulationsmodells um kognitive Verzerrungen
• Implikationen unsicherer Iterationsauszahlungen auf die verhaltensorientierte Realoptionsbewertung

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende aus den Bereichen Controlling, Projektmanagement und Verhaltensökonomie
• Akteure und Entscheider aus Controlling und Projektmanagement

Der Autor
Marius Wittke ist nach seinem erfolgreichen Masterabschluss seit März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling, an der Universität des Saarlandes tätig.

Keywords

Verhaltensorientierte Realoptionsbewertung kognitive Verzerrungen bei Projektentscheidungen Optionspreistheorie Confirmation Bias Sunk Cost Bias Escalation of Commitment Gruppenentscheidungen Investitionsprojekte

Authors and affiliations

  • Marius Wittke
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere ControllingUniversität des SaarlandesSaarbrückenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24750-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24749-2
  • Online ISBN 978-3-658-24750-8
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site