Advertisement

Konvergenz von wertorientierten Kennzahlen und Informationen der IFRS-Finanzberichterstattung

  • Alexander Bantz
Book

About this book

Introduction

Alexander Bantz untersucht, ob Informationen der IFRS-Finanzberichterstattung für die Gestaltung wertorientierter Kennzahlen bei einer Konvergenz im Allgemeinen und im Speziellen bei Fair Value-Bilanzierung geeignet sind. Er zeigt Möglichkeiten und Grenzen Fair Value-basierter wertorientierter Kennzahlen auf und entkräftet wesentliche bei Konvergenzüberlegungen geäußerte Kritikpunkte. Dazu analysiert er, ob hinsichtlich der mit wertorientierten Kennzahlen und Informationen der IFRS-Finanzberichterstattung verfolgten Rechnungszwecke und der daran anknüpfenden Anforderungen Konvergenzpotenzial zu erkennen ist. Zudem wird anhand verschiedener Szenarien das Konvergenzpotenzial der Fair Value-Bilanzierung unter besonderer Berücksichtigung der Regelungen des IFRS 13 im Hinblick auf die Verhaltenssteuerung bei Investitionsentscheidungen untersucht.

Inhalt
• Fair Value-Bilanzierung
• Wertorientierte Kennzahlen 
• Eignung der Fair Value-Bilanzierung nach IFRS 13 für wertorientierte Investitionssteuerung
• Implikationen für die Gestaltung konvergenter wertorientierter Kennzahlen

Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Rechnungslegung
• Praktikerinnen und Praktiker im Financial und Management Accounting

Der Autor
Alexander Bantz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling von Univ.-Prof. Dr. Louis Velthuis an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Keywords

Konvergenz von internem Rechnungswesen Konvergenz von wertorientierten Kennzahlen Fair Value-Bilanzierung nach IFRS 13 Wertorientierte Kennzahlen Wertorientierte Investitionssteuerung Value Based Management Konvergenz von externem Rechnungswesen IFRS-Informationen

Authors and affiliations

  • Alexander Bantz
    • 1
  1. 1.MainzGermany

Bibliographic information