Advertisement

© 2019

Kompetentes Handeln in stationären Erziehungshilfen

Eine empirische Annäherung

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Theoretische Grundlagen und Anlage des Projekts

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Matthias Moch
      Pages 29-31
    3. Matthias Moch
      Pages 47-52
  3. Ergebnisse

    1. Front Matter
      Pages 53-53
    2. Matthias Moch
      Pages 55-77
    3. Matthias Moch
      Pages 79-132
    4. Matthias Moch
      Pages 133-190
  4. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen

    1. Front Matter
      Pages 217-217
    2. Matthias Moch
      Pages 219-233
    3. Matthias Moch
      Pages 235-237
    4. Matthias Moch
      Pages 239-243
  5. Back Matter
    Pages 245-273

About this book

Introduction

Matthias Moch beschreibt in dieser empirischen Studie das breit gefächerte Spektrum der Kompetenzen von Fachkräften in stationären Erziehungshilfen. Er ordnet ein, wo Schwerpunkte liegen und welche persönlichen und institutionellen Bedingungen kompetentes Handeln ermöglichen. Ausgehend von systematisch erhobenen Einschätzungen erfahrener Fachkräfte zu spezifischen Handlungsstrategien in pädagogischen Alltagssituationen werden Dimensionen, Merkmale und Voraussetzungen kompetenten Handelns unter die Lupe genommen.

Der Inhalt
  • Gewinnung, Sammlung und Kontrastierung von Kompetenzaspekten
  • Zentrale Dimensionen kompetenten Handelns
  • Situationsspezifische Gewichtung von Kompetenzen
  • Personale Bewältigungsprofile und Handlungstypen
  • Institutionelle Rahmenbedingungen kompetenten Handelns
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft, der Sozialen Arbeit und der Sonderpädagogik
  • Fachkräfte in den stationären und teilstationären Hilfen zur Erziehung und in der Schulsozialarbeit
  • Pflegefamilien
Der Autor
Prof. Dr. Matthias Moch ist Dozent an der Fakultät Sozialwesen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg – Stuttgart, Vorsitzender der Fachkommission Sozialwesen und Studiengangsleiter der Studienrichtung Erziehungshilfen. Seine Studien- und Forschungsschwerpunkte: lebensweltorientierte Erziehungshilfen, Theorie-Praxis-Transfer, Kinderschutz, Bedingungen studentischen Lernens. ​

Keywords

Hilfen zur Erziehung Handlungskompetenzen Heimerziehung Institutionsberatung Persönlichkeitsentwicklung Kompetenzprofil Fachberatung

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät SozialwesenDuale Hochschule Baden-WüttembergStuttgartGermany

About the authors

Prof. Dr. Matthias Moch ist Dozent an der Fakultät Sozialwesen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg – Stuttgart, Vorsitzender der Fachkommission Sozialwesen und Studiengangsleiter der Studienrichtung Erziehungshilfen. Seine Studien- und Forschungsschwerpunkte: lebensweltorientierte Erziehungshilfen, Theorie-Praxis-Transfer, Kinderschutz, Bedingungen studentischen Lernens. ​​

Bibliographic information

  • Book Title Kompetentes Handeln in stationären Erziehungshilfen
  • Book Subtitle Eine empirische Annäherung
  • Authors Matthias Moch
  • Series Title Edition Centaurus - Perspektiven Sozialer Arbeit in Theorie und Praxis
  • Series Abbreviated Title Edition Centaurus - Perspektiven Sozialer Arbeit in Theorie und Praxis
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24439-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-24438-5
  • eBook ISBN 978-3-658-24439-2
  • Series ISSN 2569-958X
  • Series E-ISSN 2569-9601
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIX, 273
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Childhood, Adolescence and Society
  • Buy this book on publisher's site