Advertisement

Topsharing

Eine Studie zum Interesse an Jobsharing auf Führungsebene

  • Esther Himmen

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Esther Himmen
    Pages 1-3
  3. Esther Himmen
    Pages 5-37
  4. Esther Himmen
    Pages 39-63
  5. Esther Himmen
    Pages 65-108
  6. Esther Himmen
    Pages 109-124
  7. Esther Himmen
    Pages 125-127
  8. Back Matter
    Pages 129-258

About this book

Introduction

Mit Topsharing können Unternehmen den Rekrutierungspool erweitern, Führungskräfte entlasten, den Frauenanteil im Management erhöhen und so dem drohenden Führungskräftemangel entgegenwirken. Die von Esther Himmen in Deutschland erstmalig quantitativ durchgeführte, theoriebasierte Studie unter 146 Führungskräften zeigt, dass dieses Arbeitsmodell für Frauen und Männer von großem Interesse ist. Insgesamt spiegelt die nicht repräsentative Umfrage eine klare Offenheit der befragten Führungskräfte gegenüber Topsharing wider. Da die Job-Partner hohe soziale Kompetenzen benötigen, wird auch untersucht, inwiefern die Persönlichkeit das Interesse von Führungskräften an Topsharing beeinflusst.

Der Inhalt
  • Persönlichkeitskonzepte – Interessetheorie 
  • Austausch- und kollaborationstheoretische Personalmanagementkonzepte
  • Gender Diversity, Chancengleichheit und Führungsforschung
  • Methodisches Vorgehen – Fragebogenentwicklung
  • Einflüsse auf das Interesse an Topsharing
  • Praktische Implikationen und Handlungsempfehlungen
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Personalmanagement, Karriereforschung und New Work sowie der Sozialpsychologie
  • Geschäftsführende sowie Fach- und Führungskräfte aus dem HR-Management 
Die Autorin
Esther Himmen ist Topsharing-Expertin und Organisationsentwicklerin. Sie hält Vorträge und unterstützt Unternehmen sowie Einzelpersonen bezüglich innovativer Arbeitsmodelle und Führung. Darüber hinaus ist sie als Wissenschaftscoach tätig.

Keywords

Arbeitszeitmodell Teilzeitführung Personalentwicklung Diversity Management New Work Soziale Kompetenz Shared Leadership Joined Leadership

Authors and affiliations

  • Esther Himmen
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24413-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24412-5
  • Online ISBN 978-3-658-24413-2
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site