Advertisement

Frauen und Verhandlungserfolg

Eine Einführung in Female Negotiation Strategies

  • Julia Sophia Habbe

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Julia Sophia Habbe
    Pages 1-2
  3. Julia Sophia Habbe
    Pages 3-5
  4. Julia Sophia Habbe
    Pages 7-20
  5. Back Matter
    Pages 21-24

About this book

Introduction

Täglich muss jeder von uns verhandeln. Dabei macht es einen Unterschied, ob Männer oder Frauen dies tun. So neigen Frauen dazu, sich mit schlechteren Ergebnissen zufrieden zu geben als Männer. Nach der Forschung lässt sich das mit dem gesellschaftlichen Rollenbild erklären. Wenn Frauen in Konflikten „tough“ auftreten, fürchten sie, ihrem Rollenbild nicht zu entsprechen und negative Gegenreaktionen – zum Beispiel in Form von Sympathieverlust – hervorzurufen (so genannter Backlash-Effekt). Welchen Ausweg gibt es? Dieser Frage geht die genderspezifische Verhandlungsforschung nach. Die Forschungsergebnisse werden in dem vorliegenden essential so vorgestellt, dass sie von jeder Leserin in einer Verhandlungssituation genutzt werden können.

Der Inhalt
  • Zur Omnipräsenz von Verhandlungen
  • Das Dilemma von Frauen in Verhandlungen
  • Weibliche Verhandlungsstrategien – praktische Handlungsempfehlungen
Die Zielgruppen
Jede Frau, die ihren Erfolg in Verhandlungssituationen verbessern möchte

Die Autorin
Dr. Julia Sophia Habbe ist spezialisiert auf Konfliktlösung, Prozessführung sowie interne Untersuchungen. Sie ist Partnerin einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main und Lehrbeauftragte der Johann Wolfgang Goethe-Universität im Bereich genderspezifische Verhandlungsführung. 

Keywords

Genderspezifische Verhandlungsführung Bedeutung des Geschlechts in Verhandlungen Backlash-Effekt Weibliche Verhandlungsstrategien Female Negotiation Strategies Verhandlungserfolg Verhandlungsforschung Harvard-Konzept Omnipräsenz von Verhandlungen

Authors and affiliations

  • Julia Sophia Habbe
    • 1
  1. 1.Noerr LLPFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24407-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24406-4
  • Online ISBN 978-3-658-24407-1
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site