Advertisement

Projektorientiertes Management als Organisationsprinzip

Eine empirische Untersuchung von Widersprüchen in projektorientierten Organisationen mit der Repertory Grid Technik

  • David Thyssen

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. David Thyssen
    Pages 1-15
  3. David Thyssen
    Pages 16-46
  4. David Thyssen
    Pages 162-200
  5. David Thyssen
    Pages 201-205
  6. Back Matter
    Pages 206-220

About this book

Introduction

Projektmanagement entwickelt sich zunehmend von einer klassischen Problemlösungsmethode zu einer umfassenden organisationalen Strategie. In dieser Arbeit wird analysiert, welche Widersprüche, Spannungen und Dilemmata sowohl für das Individuum als auch für gesamte Organisationen durch den Einsatz von Projektmanagement als Organisationsprinzip entstehen können. Nach einer ausführlichen Einordnung der grundlegenden Begriffe Organisation, Widerspruch und Projektmanagement wird ihr Zusammenhang im Rahmen einer Fallstudie empirisch beleuchtet. Eine empirische Fallstudie konnte mittels der Repertory Grid Technik zeigen, welche sichtbaren und unsichtbaren Widersprüche in Organisationen existieren, die gleichzeitig linien- und projektorientierte Managementmethoden verwenden. Anschließend wird dargestellt, welche Ansätze zur Bearbeitung – nicht jedoch zur Auflösung – von Widersprüchen in projektorientierten Organisationen zur Verfügung stehen. 

Dieses Buch richtet sich sowohl an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, Führung, Organisation und des Projektmanagements als auch an interessierte Organisationsentwickler und -berater, die ihren Blick für mögliche Widersprüche auf dem Weg zur projektorientierten Organisation schärfen wollen.

Keywords

Organisationsprinzip Projektmanagement strategisches Management Organisationsprinzip Fallstudie

Authors and affiliations

  • David Thyssen
    • 1
  1. 1.BonnGermany

Bibliographic information