Advertisement

Forschungsdesign in der Politikwissenschaft

Eine theorieorientierte Perspektive mit Anwendungsbeispielen

  • Steffen Ganghof

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Steffen Ganghof
    Pages 1-3
  3. Steffen Ganghof
    Pages 13-16
  4. Steffen Ganghof
    Pages 17-23
  5. Steffen Ganghof
    Pages 25-31
  6. Steffen Ganghof
    Pages 33-37
  7. Back Matter
    Pages 41-47

About this book

Introduction

Das essential unterscheidet drei grundlegende Typen sozialwissenschaftlicher Forschungsdesigns: x-zentriert, y-zentriert und kontrastiv. Diese unterscheiden sich durch die Anzahl der betrachteten Theorien und dadurch, ob diese Theorien logisch konkurrierend oder komplementär sind. Keines der drei Designs ist den anderen eindeutig überlegen, da sie unterschiedliche Annahmen treffen und unterschiedliche Zielsetzungen verfolgen. Sie können sich deshalb sinnvoll ergänzen, auch innerhalb einzelner Studien, wenn dabei bestimmte Fallstricke beachtet werden. Das essential diskutiert die drei Designs anhand von 14 qualitativen und quantitativen Beispielstudien aus der Politikwissenschaft und den internationalen Beziehungen.

Der Inhalt
  • Drei Forschungsdesigns: eine typologische Abgrenzung•    Das x-zentrierte Forschungsdesign
  • Das kontrastive Forschungsdesign
  • Das y-zentrierte Forschungsdesign
  • Kombinierte Forschungsdesigns
Die Zielgruppen

  • Studierende, Lehrende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Sozialwissenschaften, insbesondere der Politikwissenschaft
Der Autor
Dr. Steffen Ganghof ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Potsdam.

Keywords

Forschungsdesign Vetospieler Vetospielertheorie kontrastiv Theorietest x-zentriert y-zentriert Was ist ein Forschungsdesgin? Politikwissenschaft

Authors and affiliations

  • Steffen Ganghof
    • 1
  1. 1.Wirtschafts- und SozialwissenschaftenUniversität Potsdam PotsdamGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24260-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24259-6
  • Online ISBN 978-3-658-24260-2
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site