Advertisement

Marktorientierte Steuerung im Krankenhaussektor

  • Kristian Foit

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Kristian Foit
    Pages 1-8
  3. Kristian Foit
    Pages 9-30
  4. Kristian Foit
    Pages 261-263
  5. Back Matter
    Pages 264-297

About this book

Introduction

Im Rahmen der allgemeinen Diskussion um die Kostenentwicklung im Gesundheitssektor stellen Fragen der Wirtschaftlichkeit im Krankenhaussektor seit langer Zeit ein zentrales Thema dar. Vor diesem Hintergrund lässt sich bei den Veränderungen in den Rahmenbedingungen von Krankenhausbetrieben in Form der Krankenhausgesetzgebung eine zunehmende Tendenz zu einer marktorientierten Steuerung feststellen: Die Einführung eines leistungsorientierten und pauschalierten Vergütungssystems auf der Basis von Diagnosis Related Groups (DRG) ab dem Jahre 2004 wird für die Leistungserbringer einen erhöhten Kosten- und Wettbewerbsdruck bedeuten.

Die vorliegende Arbeit greift diesen Aspekt als Ausgangspunkt für ein Gesamtkonzept der marktorientierten Steuerung im Krankenhaussektor auf. Dabei werden die durch die Reform angestoßenen Aus- und Wechselwirkungen auf das Krankenhausfinanzierungs- und Planungssystem (Steuerung von Krankenhäusern) diskutiert. Außerdem werden Anpassungsnotwendigkeiten für die betriebliche Steuerung der Leistungsprozesse in Krankenhäusern (Steuerung in Krankenhäuser) theoretisch und empirisch analysiert.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten des Krankenhausmanagements und der Gesundheitsökonomie sowie an interessierte Führungskräfte und Berater im Gesundheitswesen.

Keywords

Krankenhaussektor Wirtschaftlichkeit Steuerung Diagnosis Related Groups Kostendruck Wettbewerb

Authors and affiliations

  • Kristian Foit
    • 1
  1. 1.WiesbadenGermany

Bibliographic information