Advertisement

Das europäisierte Urlaubsrecht

  • Mirko Ahrends

Part of the Juridicum - Schriften zum Arbeitsrecht book series (JUSAR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Mirko Ahrends
    Pages 1-5
  3. Back Matter
    Pages 381-404

About this book

Introduction

Dieses Buch befasst sich mit dem Urlaubsrecht auf europäischer und nationaler Ebene. Mirko Ahrends berücksichtigt hierbei zunächst die Rechtsquellen des europäischen Urlaubsrechts und erfasst dabei auch die hierauf aufbauende, ausdifferenzierte Rechtsprechung des EuGH, um diese in ein Gesamtkonzept zum europäischen Urlaubsrecht zu stellen. Hieran anschließend beleuchtet der Autor einzelne nationale Themenbereiche, u. a. ruhendes Arbeitsverhältnis, Teilzeitbeschäftigung, Kurzarbeit und Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Die Forschungsergebnisse münden in einen Vorschlag zur Neuregelung des Bundesurlaubsgesetzes.
Der Inhalt
  • Unionsrechtliche Vorgaben für das Urlaubsrecht
  • Bezahlter Erholungsurlaub auf Grundlage der Arbeitszeitrichtlinie
  • Nationales Urlaubsrecht und seine Veränderung durch das Unionsrecht
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende des Arbeitsrechts
  • Arbeitsrechtler und Arbeitsrechtlerinnen und Personalverantwortliche in Unternehmen
Der Autor
Mirko Ahrends war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Claudia Schubert) an der Ruhr-Universität Bochum.

Keywords

Urlaubsanspruch Arbeitszeitrichtlinie Teilzeit Kurzarbeit Urlaubsabgeltung Urlaubsentgelt

Authors and affiliations

  • Mirko Ahrends
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23910-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23909-1
  • Online ISBN 978-3-658-23910-7
  • Series Print ISSN 2522-5863
  • Series Online ISSN 2522-5871
  • Buy this book on publisher's site