Advertisement

Chancen und Grenzen der Energieverwertung

Physikalische Grundlagen und Technologien

  • Wolfgang Osterhage

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Wolfgang Osterhage
    Pages 1-5
  3. Wolfgang Osterhage
    Pages 7-23
  4. Wolfgang Osterhage
    Pages 25-74
  5. Wolfgang Osterhage
    Pages 75-103
  6. Wolfgang Osterhage
    Pages 105-108
  7. Wolfgang Osterhage
    Pages 109-114
  8. Wolfgang Osterhage
    Pages 115-118
  9. Wolfgang Osterhage
    Pages 119-138
  10. Back Matter
    Pages 139-143

About this book

Introduction

In diesem Band der Reihe werden die physikalischen Grundlagen der Energieumwandlung erklärt. Er fällt bewusst durch einen lehrbuchartigen Charakter auf und will Nicht-Physikern ein Informations- und Nachschlagewerk für naturwissenschaftliche Grundlagen, angewandte sowie zukunftsweisende Technologien sein. So bietet er einen verständlichen Gesamtüberblick über alle Technologien und den State-of-the-Art in der Energiediskussion inklusive Climate Engineering. Unter den besprochenen Technologien befinden sich die klassischen Dampfkraftanlagen, die Kernenergie, Solarenergie, Windkraft, Biomasse und Biogas, Erdwärme und Wasserkraft sowie Gezeiten- und Regenkraftwerke und KWK-Anlagen. Als Zukunftstechnologien werden Kernfusion und Brennstoffzelle diskutiert, Technologien zur Energiespeicherung sind ebenfalls erläutert. Über 70 Abbildungen ergänzen die Ausführungen.

Der Inhalt

·         Energiebilanzen

·         Grundlagen der Energieumwandlung

·         Formen der Energiegewinnung

·         Speichertechnologien

·         Zukunftsweisende Ansätze

Die Zielgruppe

·         Studierende, Dozenten und Akademiker aus nicht-physikalischen Fachgebieten

·         Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik mit interdisziplinärem Interesse

·         Wissenschaftsjournalisten

Der Autor

Dr. Wolfgang Osterhage war lange Zeit als Berater für die OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development), die Internationale Energiebehörde IEA sowie für Energieversorgungsunternehmen tätig. Er ist Lehrbeauftragter an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main.

Keywords

Energiediskussion physikalische Grundlagen Energiewandlung Energieverwertung Energiebilanzen Hauptsätze der Thermodynamik Gesetze der Strömungsmechanik Gesetze des Elektromagnetismus Dampfkraftanlagen Solar- und Windenergie Wasserkraft Biomasse Erdwärme Kernfusion Brennstoffzelle Smart-Energy-Konzepte Geschäftsmodelle Energiewirtschaft Datensicherheit smart grid, smart energy Energiebilanzen und Climate Engineering Osterhage Energieverwertung

Authors and affiliations

  • Wolfgang Osterhage
    • 1
  1. 1.WachtbergGermany

Bibliographic information