Advertisement

Öffentliche Finanzwirtschaft

Vom staatlichen Leistungsangebot zu Beiträgen, Transfers und Staatsverschuldung

  • Klaus Spremann

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Klaus Spremann
    Pages 1-2
  3. Klaus Spremann
    Pages 3-15
  4. Klaus Spremann
    Pages 17-29
  5. Klaus Spremann
    Pages 31-43
  6. Klaus Spremann
    Pages 45-50
  7. Back Matter
    Pages 51-54

About this book

Introduction

Dieses essential erklärt anschaulich die wirtschaftlichen Aufgaben eines Staates, das Leistungsangebot, die Sozialleistungen, Transfers und die Geld- und Fiskalpolitik. Der moderne Staat ist kein souveräner Herrscher über Menschen und Ressourcen, sondern in Zwänge eingeklemmt. Dazu gehören supranationale Pflichten ebenso wie gewisse Anforderungen der Demokratie. Dennoch muss der Staat versuchen, ein hinlängliches Leistungsangebot aufrecht zu erhalten, Sozialleistungen zu bewerkstelligen und festzulegen, wie Immigranten eingebunden werden. Dieses essential hilft dabei, die unterschiedlichen Aspekte des Themas auf wenigen Seiten zu erfassen.

Der Inhalt

  • Eigentumsrechte und Staat, Markt und Öffentliche Güter
  • Sozialleistungen, Transfers und Migration
  • Geld- und Fiskalpolitik
  • Staatsverschuldung

Die Zielgruppe

  • Fachkräfte in Unternehmen, Banken, Verbänden und Medien
  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Der Autor

Klaus Spremann ist Professor emeritus der Universität St. Gallen. Seine akademische Ausbildung erhielt er an der Technischen Universität München (TUM) und am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er lehrte in Ulm und in St. Gallen sowie an der University of Hong Kong. 

Keywords

Öffentliche Finanzwirtschaft Markt und Marktversagen externe Effekte öffentliche Güter Allmende Klubgüter Steuern Beiträge Rentenversicherung bedingungsloses Grundeinkommen Migration Konjunktur strukturelle Schwäche Austerität Defizitfinanzierung Staatsverschuldung Kollektive Entscheidungen

Authors and affiliations

  • Klaus Spremann
    • 1
  1. 1.Schweizerisches Institut für Banken und FinanzenUniversität St. GallenSt. GallenSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23861-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23860-5
  • Online ISBN 978-3-658-23861-2
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site