Advertisement

Jugendliches Alltagsleben in freiheitsentziehenden Maßnahmen

Erziehungsprozesse bei Jugendlichen mit multikomplexen Risikolagen

  • Mischa Engelbracht
Book

Part of the Kasseler Edition Soziale Arbeit book series (KESAR, volume 16)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Mischa Engelbracht
    Pages 1-5
  3. Mischa Engelbracht
    Pages 89-108
  4. Mischa Engelbracht
    Pages 253-254
  5. Back Matter
    Pages 255-278

About this book

Introduction

Mischa Engelbracht untersucht freiheitsentziehende Maßnahmen in der Kinder- und Jugendhilfe. Über einen ethnografischen Forschungszugang stellt er verschiedene Formen von Freiheitsentzug in unterschiedlichen Institutionen dar und vergleicht diese miteinander. Mit der Thematik der freiheitsentziehenden Maßnahmen fokussiert der Autor einen immer wiederkehrenden und kontrovers geführten Fachdiskurs innerhalb der Sozialen Arbeit. Freiheitsentzug wird in seiner Studie jedoch nicht über die bestehenden polarisierenden Diskurse empirisch basiert diskutiert, sondern konkret über die Anwendung und die Realisierung von Zwang. Damit leistet die Studie einen empirischen Beitrag zu dieser umstrittenen Maßnahme und erzeugt rekonstruktiv ein konkretes Bild ihrer Ausgestaltungsvarianten.

Der Inhalt
  • Das Lebensalter Jugend: Vom Moratoriumsgedanken zur »Erziehungsresistenz«
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Empirischer Zugang zum Alltagsleben in freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • Erziehung von Jugendlichen in multikomplexen Risikolagen

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften und der Sozialen Arbeit
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen in Jugendämtern, den Hilfen zur Erziehung oder der Heimerziehung

Der Autor
Dr. Mischa Engelbracht
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften an der TU Dresden.

Keywords

Ethnografie Sozialpädagogik Erziehung Geschlossene Unterbringung Zwang Freiheitsentzug

Authors and affiliations

  • Mischa Engelbracht
    • 1
  1. 1.Fakultät ErziehungswissenschaftenTU DresdenDresdenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23843-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23842-1
  • Online ISBN 978-3-658-23843-8
  • Series Print ISSN 2512-0948
  • Series Online ISSN 2512-0956
  • Buy this book on publisher's site