Advertisement

Der Antrieb von morgen 2014

Elektrifizierung: Was erwartet der Kunde? 9. MTZ-Fachtagung

  • Johannes Liebl
Conference proceedings

Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Carsten Götte, Friedrich Graf, Bernhard Klein
    Pages 16-34
  3. Richard Aymanns, Tolga Uhlmann, Johannes Scharf, Carolina Nebbia, Björn Höpke, Dominik Lückmann et al.
    Pages 35-56
  4. Ingo Ramesohl, Oliver Eckert, Martin Braun, Tibor Murtiner, Kiriakos Karampatziakis
    Pages 57-68
  5. Bernd Mahr, Mike Bassett, Marco Warth
    Pages 69-82
  6. Edoardo Pietro Morra, Raimund Ellinger, Stephen Jones, Arno Huss, Rolf Albrecht
    Pages 115-129

About these proceedings

Introduction

Der inhaltliche Schwerpunkt des Tagungsbands zur ATZlive-Veranstaltung "Der Antrieb von morgen 2014" liegt auf der Elektrifizierung des Antriebs. Aktuell ist dabei ein breiter Fächer technischer Lösungen im Gespräch. Die Tagung ist eine unverzichtbare Plattform für den Wissens- und Gedankenaustausch von Forschern und Entwicklern aller Unternehmen und Institutionen, die dieses Ziel verfolgen.

Der Inhalt

Hybridisierungskonzepte.- Bordnetz und Komponenten.- Plug-in-Hybrid und Range Extender.- E-Antrieb im Motorsport.- CO2 / Kraftstoffverbrauch.

Die Zielgruppen

Fahrzeug- und Motoreningenieure sowie Studierende, die aktuelles Fachwissen im Zusammenhang mit Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes suchen - Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeug- und Motorentechnik - Gutachter, Forscher und Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Der Veranstalter
ATZlive steht für Spitzenqualität, hohes Niveau in Sachen Fachinformation und ist Bestandteil der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature.  Hier wird unter einem Dach das Know-how der renommiertesten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technikverlage Deutschlands vereint. 

Keywords

Elektro- und Hybridantrieb 48-V-Bordnetz Abwärmerückgewinnung Nutzfahrzeug Mobile Arbeitsmaschine Elektrische Zusatzaufladung Thermodynamische Analyse

Editors and affiliations

  • Johannes Liebl
    • 1
  1. 1.MoosburgGermany

Bibliographic information