Advertisement

Eine transdisziplinäre Einführung in die Welt der Kybernetik

Grundlagen, Modelle, Theorien und Praxisbeispiele

  • E. W. Udo Küppers
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. E. W. Udo Küppers
    Pages 1-3
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. E. W. Udo Küppers
      Pages 37-64
  4. Kybernetiker und kybernetische Modelle

    1. Front Matter
      Pages 65-65
    2. E. W. Udo Küppers
      Pages 67-102
    3. E. W. Udo Küppers
      Pages 103-120
  5. Kybernetische Theorien und Praxisbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. E. W. Udo Küppers
      Pages 123-152
    3. E. W. Udo Küppers
      Pages 153-214
  6. Back Matter
    Pages 245-258

About this book

Introduction

Wie unterscheiden sich die Sichtweisen eines interessierten Bürgers, eines Ingenieurs und eines Kybernetikers auf einen Roboter? Diese Einführung in die Welt der Kybernetik vermittelt die Grundlagen und bespricht die wichtigsten Vordenker, Modelle sowie Theorien. Anhand praktischer Beispiele aus verschieden Bereichen (Biologie, Ökologie, Technik, Gesellschaft und Politik) sind die Grundlagen veranschaulicht. Die Leser werden durch Fragen am Ende der Kapitel zum Nachdenken angeregt, wobei der Autor die Antworten nicht schuldig bleibt. Ein zentrales Thema bei allen kybernetischen Betrachtungen und Leitthema des Buches stellen Informationsaustausch und Kommunikation dar.

Aus dem Inhalt

  • ·         Kybernetik und Cybernetics
  • ·         System, Regelkreis und Elemente – Control Circuit and Elements
  • ·         Negative Rückkopplung – Positive Rückkopplung (Balanced/Reenforced Feedback)
  • ·         Systemmodellierung – System Modelling
  • ·         Kybernetische Modelle, Kybernetik 1. und 2. Ordnung
  • ·         Kybernetik mechanischer, natürlicher und human-sozialer Systeme
  • ·         Systemtheorie, Informationstheorie, Algorithmentheorie, Automatentheorie, Entscheidungstheorie, Spieltheorie, Lerntheorie
  • ·         Kybernetische Systeme in der Natur, Wirtschaft, Gesellschaft
  • ·         Soziokybernetik
  • ·         Psychologische Kybernetik
  • ·         Kybernetisches Regieren

Die Zielgruppe

  • ·         Studierende aus technischen, naturwissenschaftlichen und interdisziplinären Studiengängen
  • ·         Dozenten mit Lehrveranstaltungen zur Kybernetik
  • ·         An den Facetten der Kybernetik interessierte Leser

Der Autor

Dr.-Ing. E. W. Udo Küppers studierte Ingenieurwissenschaften in Düsseldorf und Berlin. Nach wissenschaftlichen Tätigkeiten in Forschungseinrichtungen und der Teilnahme an internationalen F&E-Projekten leitet er seit 2001 die selbstständige Arbeitsgruppe Küppers-Systemdenken.

Seit 2013 betreut er als Lehrbeauftragter – ab 2016 als Studienleiter – an der AKAD-University in Stuttgart verschiedene Lehrmodule. Sein Interesse gilt dem Grenzbereich zwischen Natur und Technik, komplexen Organisationsprozessen sowie effizienten und nachhaltigen Praxislösungen.

Keywords

Technische Kybernetik Cybernetics Rückkopplung Regulation Algorithmentheorie Automatentheorie Systemtheorie Entscheidungstheorie Informationstheorie Spieltheorie Steuerung Norbert Wiener Fliessgleichgewicht Lerntheorie Soziokybernetik Psychologische Kybernetik Militär Küppers Einführung Kybernetik

Authors and affiliations

  • E. W. Udo Küppers
    • 1
  1. 1.Küppers-SystemdenkenBremenGermany

Bibliographic information