Advertisement

Table of contents

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt sowohl die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Controlling als auch die Möglichkeiten des Controllings, die Digitalisierung aktiv mitzugestalten. Unterschiedliche Fragestellungen, Vorgehensweisen und Erkenntnisse leisten einen Beitrag zum gegenwärtigen Diskussionsstand. Die Autoren greifen ausgewählte Themenfelder des operativen und strategischen Controllings praxisnah auf und sprechen Handlungsempfehlungen aus. Denn aufgrund der zunehmenden Dynamik und des rasanten Wandels der Betriebswirtschaftslehre ist es unabdingbar, dass das Controlling  als Informationslieferant im Rahmen des Planungs-, Steuerungs- und Kontrollprozesses auf die Entwicklungen der Digitalisierung schnell und effizient reagiert. 
Das Buch richtet sich sowohl an Praktiker, die die Handlungsempfehlungen und Erkenntnisse für ihre Arbeit nutzen können, als auch an Studierende, die aufgerufen sind, die diskutierten Fragestellungen und Lösungsansätze weiterzuentwickeln, sowie an alle Leser, die sich mit den Themen Digitalisierung und Controlling beschäftigen.

Der Transformationsprozess, der durch die fortschreitende Digitalisierung ausgelöst wird, stellt derzeit vieles im Rechnungswesen und in der auf dessen Daten basierenden Unternehmenssteuerung auf den Prüfstand. Die Steuerungsgrößen sind an die digitalen Geschäftsmodelle anzupassen und Reportingprozesse werden durch Robotics schneller und günstiger. Durch den Zugriff auf massiv erweiterte Markt-, Kunden- und Prozessdaten können Controller viele bisher offen gebliebene Fragen beantworten. Das Sammelwerk beeindruckt durch die mit Detailtiefe gepaarte Spannweite, mit der die wesentlichen aktuellen Aspekte für das Controlling erfasst werden. Controller erhalten von namhaften Experten wertvolle Einblicke in die aktuellen Herausforderungen ihrer sich massiv verändernden Berufspraxis.
Dipl.-Kfm. Dr. Hans-Jürgen Hillmer, Mitglied des Vorstands der BVBC-Stiftung

Die Herausgeber
Prof. Dr. Thomas Kümpel lehrt an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hochschulzentrum Düsseldorf, das Fachgebiet Unternehmensrechnung und Controlling und ist zugleich stellvertretender Wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter. Er hat zahlreiche Publikationen zur internationalen Rechnungslegung in renommierten Fachzeitschriften und Loseblattwerken veröffentlicht und gibt vor allem zu diesem Themenfeld in Seminaren und Vorträgen sein erworbenes Wissen weiter.
Prof. Dr. Kay Schlenkrich ist Dozent an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hochschulzentrum Düsseldorf, und Wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter dieses Standortes. Er hält eine Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Management und Organisation.
Prof. Dr. Thomas Heupel ist Dozent der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Hochschulzentrum Siegen, und seit 2009 zudem Prorektor für Forschung. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Feldern Erfolgs- und Kostencontrolling, Automotive Industry Management, demografischer Wandel, ökologische Ökonomie sowie Management von KMU.

Keywords

Buch Digitalisierung Controlling Trends Controlling Steuerung Digitalisierung Controlling Entwicklungen Operatives Controlling Strategisches Controlling Unternehmenssteuerung Controller Unternehmen Wandel Management Autoren digitale

Editors and affiliations

  • Thomas Kümpel
    • 1
  • Kay Schlenkrich
    • 2
  • Thomas Heupel
    • 3
  1. 1.FOM Hochschule für Oekonomie & ManagementDüsseldorfGermany
  2. 2.FOM Hochschule für Oekonomie & ManagementDüsseldorfGermany
  3. 3.FOM Hochschule für Oekonomie & ManagementEssenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23474-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23473-7
  • Online ISBN 978-3-658-23474-4
  • Series Print ISSN 2625-7114
  • Series Online ISSN 2625-7122
  • Buy this book on publisher's site