Advertisement

Compliance-konforme Einbindung biometrischer Authentifizierungssysteme in das betriebliche IT-Sicherheitsmanagement

  • Sebastian Däs

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Sebastian Däs
    Pages 1-12
  3. Sebastian Däs
    Pages 13-46
  4. Sebastian Däs
    Pages 225-231
  5. Sebastian Däs
    Pages 233-266
  6. Sebastian Däs
    Pages 267-272
  7. Back Matter
    Pages 273-312

About this book

Introduction

Biometrische Authentifizierung hat in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt und setzt sich immer mehr als Faktor für eine starke Identitätsprüfung im betrieblichen Kontext durch. Aufgrund der Brisanz der erhobenen persönlichen Daten und der komplexen Sicherheitsmechanismen sind für Unternehmen beim Einsatz biometrischer Systeme jedoch viele rechtliche und regulatorische Regelwerke zu beachten.

Diese Arbeit untersucht die relevanten Gesetze, Vorschriften, Standards und Normen, die Anforderungen an biometrische Authentifizierungssysteme im Unternehmen stellen. Sie entwickelt anschließend einen Bewertungsrahmen, der ein biometrisches Merkmal und ein biometrisches System im Hinblick auf diese Anforderungen überprüft. Dadurch können neue Maßnahmen für das IT-Sicherheitsmanagement im Umgang mit der Biometrie abgeleitet werden.

Die Ergebnisse sind deshalb für Hersteller biometrischer Systeme, Urheber von Gesetzen, Vorschriften, Standards und Normen und für Entscheidungsträger des IT-Sicherheitsmanagements im Unternehmen interessant.

Keywords

Compliance biometrische Authentifizierung Identitätsprüfung Bundesdatenschutzgesetz Informationsschutz

Authors and affiliations

  • Sebastian Däs
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information