Advertisement

Business Continuity Management

ISO 22301 und weitere Normen im Rahmen der Informationstechnologie

  • Stefan Spörrer

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Stefan Spörrer
    Pages 1-3
  3. Stefan Spörrer
    Pages 33-46
  4. Stefan Spörrer
    Pages 47-68
  5. Stefan Spörrer
    Pages 69-88
  6. Stefan Spörrer
    Pages 89-118
  7. Stefan Spörrer
    Pages 119-126
  8. Stefan Spörrer
    Pages 127-130
  9. Back Matter
    Pages 131-158

About this book

Introduction

Business Continuity Management (BCM) bzw. Betriebskontinuitätsmanagement (BKM) beschreibt die Entwicklung von Strategien, Plänen und Handlungen, um Tätigkeiten oder Prozesse, deren Unterbrechung einem Unternehmen ernsthafte Schäden oder vernichtende Verluste zufügen würden, zu schützen sowie alternative Abläufe der Prozesse zu ermöglichen. Das Ziel besteht somit in der Sicherstellung des Fortbestands des Unternehmens im Sinne ökonomischer Nachhaltigkeit unter Beachtung etwaiger Risiken mit hohem Schadensausmaß.

Diplom-Kaufmann (Univ.) Stefan Spörrer, Wirtschaftsinformatiker und Master of Arts in Risk und Compliance, ist seit drei Jahrzehnten im IT-Umfeld tätig. Stefan Spörrer hält an der Technischen Hochschule in Regensburg einen Lehrauftrag an der Fakultät für Mathematik und Informatik. Als Geschäftsführer eines Systemhauses für Informationstechnologie mit den Schwerpunkten Managed Services sowie eines Beratungsunternehmens für die Bereiche Datenschutz, Risk & Compliance ist er täglich mit den Fragen von Business Continuity Management konfrontiert. 

Das vorliegende Werk richtet sich vor allem an Geschäftsführer, IT-Verantwortliche und Risk-Manager in mittelständischen Unternehmen.

Keywords

Business Continuity Management Betriebskontinuitätsmanagement Nachhaltigkeit ISO-Norm ISO 22301

Authors and affiliations

  • Stefan Spörrer
    • 1
  1. 1.CDS SYSTEME® GmbH & Co. KGRegenGermany

Bibliographic information