Advertisement

Vorurteile – Medien – Gruppen

Wie Vorurteile durch Medienrezeption in Gruppen beeinflusst werden

  • Johanna Schindler
  • Anne Bartsch

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Johanna Schindler, Anne Bartsch
    Pages 1-2
  3. Johanna Schindler, Anne Bartsch
    Pages 3-10
  4. Johanna Schindler, Anne Bartsch
    Pages 11-19
  5. Johanna Schindler, Anne Bartsch
    Pages 21-33
  6. Johanna Schindler, Anne Bartsch
    Pages 35-35
  7. Back Matter
    Pages 37-45

About this book

Introduction

Im Alltag haben viele Menschen fast ausschließlich über Medieninhalte Kontakt zu Angehörigen verschiedener anderer gesellschaftlicher Gruppen (Outgroups). Gleichzeitig nutzen und verarbeiten sie Medieninhalte häufig gemeinsam in ihrer eigenen Gruppe (Ingroup). Johanna Schindler und Anne Bartsch beleuchten den Einfluss der Medienrezeption in Kleingruppen auf Vorurteile gegenüber Outgroups. Dazu systematisieren sie wissenschaftliche Erkenntnisse zu Vorurteilen und zur Medienrezeption in Gruppen und verbinden diese miteinander. Außerdem stellen die Autorinnen die Ergebnisse einer explorativen Feldstudie vor. Auf diese Weise wird eine integrative Perspektive auf Gruppenphänomene in der modernen Mediengesellschaft ermöglicht.

Der Inhalt
  • Vorurteile als soziale Phänomene
  • Medienrezeption in Gruppen
  • Ergebnisse einer explorativen Feldstudie
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaften, Psychologie und Soziologie
  • Medienschaffende, Journalistinnen und Journalisten, Pädagoginnen und Pädagogen
Die Autorinnen
Johanna Schindler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München. 
Prof. Dr. Anne Bartsch ist Professorin für Empirische Kommunikations- und Medienwissenschaft am IfKMW der Universität Leipzig.

Keywords

Vorurteile Stereotype Massenmedien Kleingruppen gemeinsame Mediennutzung Medienrezeption in Gruppen Ingroup Outgroup Minderheiten

Authors and affiliations

  • Johanna Schindler
    • 1
  • Anne Bartsch
    • 2
  1. 1.MünchenGermany
  2. 2.LeipzigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23218-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23217-7
  • Online ISBN 978-3-658-23218-4
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site