Advertisement

Elterliche Arbeitsteilung in Österreich und Schweden

Die Entwicklung institutioneller und kultureller Rahmenbedingungen von 1990 bis heute

  • Sonja Dörfler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Sonja Dörfler
    Pages 1-4
  3. Sonja Dörfler
    Pages 5-60
  4. Sonja Dörfler
    Pages 61-87
  5. Sonja Dörfler
    Pages 89-171
  6. Sonja Dörfler
    Pages 173-178
  7. Back Matter
    Pages 179-190

About this book

Introduction

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen bei der Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit von Eltern in Österreich und Schweden und welche Ursachen lassen sich seit den 1990er Jahren feststellen? Sonja Dörfler untersucht das Verhalten von Müttern und Vätern und beleuchtet die Entwicklung der kulturellen und der familienpolitischen Ebene beider Länder hinsichtlich ihrer Wirkung auf die elterliche Arbeitsteilung. Die Analysen zeigen, dass sich seither in beiden Ländern auf allen drei Ebenen ein progressiver Wandel vollzogen hat, wobei dieser in Schweden deutlich früher einsetzte und auch heute noch weiter fortgeschritten ist. Dieses Buch zeigt auf, welche konkreten Rahmenbedingungen von Seiten der Politik gesetzt werden können, um eine geschlechtergerechtere Arbeitsteilung bei Eltern zum Wohle der Gesamtgesellschaft zu erreichen.

Der Inhalt
  • Internationaler Diskurs
  • Frühere Mikro-Level-Studien
  • Eckdaten zur Arbeitsteilung 
  • Analyse familienpolitischer Entwicklungen 
  • Einstellungswandel 
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie und Politikwissenschaft
  • Verantwortliche in Arbeitsmarkt-, Sozial- und Familienpolitik 
Die Autorin
Sonja Dörfler forscht am Österreichischen Institut für Familienforschung der Universität Wien. Sie hat eine Vielzahl an Studien aus dem weiten Feld der Familienforschung konzipiert und durchgeführt sowie in die angewandte Politikberatung einfließen lassen.

Keywords

geschlechterspezifisch geschlechtergerecht Geschlechterrollen Arbeitsteilung internationaler Diskurs essentialistische Theorien Kulturansatz Institutionenansatz Mikro-Level-Studien Retraditionalisierung Entscheidungsprozesse Einstellungen Familienpolitik Elternzeit Wertewandel

Authors and affiliations

  • Sonja Dörfler
    • 1
  1. 1.WienAustria

Bibliographic information