Advertisement

Entscheidungen im Personalwesen

Das Entpersonalisieren einer (Personal-)Entscheidung

  • Johannes Kirdorf
Book

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Johannes Kirdorf
    Pages 1-5
  3. Johannes Kirdorf
    Pages 7-16
  4. Johannes Kirdorf
    Pages 17-32
  5. Johannes Kirdorf
    Pages 33-72
  6. Johannes Kirdorf
    Pages 73-76
  7. Back Matter
    Pages 77-80

About this book

Introduction

Johannes Kirdorf untersucht Personalentscheidungen in Assessment-Centern als Beurteilungs- und Selektionsverfahren für Bewerberinnen und Bewerber. Er liefert eine ethnografische Analyse der Personalentscheidung als Prozess, in dem die Qualität von Bewerberinnen und Bewerbern situativ und interaktiv hergestellt wird, und dessen Ergebnis von den Entscheiderinnen und Entscheidern entpersonalisiert wird. Dieser Prozess wird auf Basis teilnehmender Beobachtung an Assessment-Verfahren detailreich rekonstruiert.

Der Inhalt
  • Nichtsprachliche Dimension sozialer Wirklichkeit in der Entscheidungsvorbereitung
  • Relevante Komponenten der Entscheidungssituation
  • Spannungsverhältnis zwischen Bauchgefühl und Objektivität im Entscheidungsprozess
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Bereiche Soziologie, Psychologie, Sozialpsychologie, Wirtschaft und Personalmanagement
  • Praktikerinnen und Praktiker im Personalmanagement und Betriebswirtinnen und Betriebswirte
Der Autor
Johannes Kirdorf M.A. hat Soziologie, Philosophie und Ethnologie an der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz studiert. Aktuell ist er als New Business Manager in der freien Wirtschaft tätig.

Keywords

Entscheidungen im Personalwesen Personalentscheidungen Organisationssoziologie Qualitative Sozialforschung Ethnographie Human Resources Human Resource Management Personalmanagement Vorstellungsgespräche Assessment-Center

Authors and affiliations

  • Johannes Kirdorf
    • 1
  1. 1.MainzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23000-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-22999-3
  • Online ISBN 978-3-658-23000-5
  • Buy this book on publisher's site