Advertisement

Mathematisches Argumentieren als Diskurs

Eine theoretische und empirische Betrachtung diskursiver Hindernisse

  • Jenny Cramer
Book

Part of the Perspektiven der Mathematikdidaktik book series (PERMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Jenny Cramer
    Pages 1-6
  3. Jenny Cramer
    Pages 7-71
  4. Jenny Cramer
    Pages 73-110
  5. Jenny Cramer
    Pages 111-130
  6. Jenny Cramer
    Pages 345-350
  7. Back Matter
    Pages 351-363

About this book

Introduction

Mathematisches Argumentieren ist bedeutsam für die Entwicklung eines mathematischen Verständnisses, doch für viele Lernende scheint diese unterrichtliche Tätigkeit nur schwer zugänglich zu sein. Ausgehend von einem auf Habermas zurückgehenden Diskursbegriff dokumentiert Jenny Cramer die Entwicklung eines Modells, das die Rekonstruktion potentieller und tatsächlich entstehender Hindernisse im mathematischen Argumentationsdiskurs ermöglicht. Mittels einer theoretisch und empirisch erarbeiteten Typologie liefert sie Erklärungsansätze für die Entstehung von Hindernissen aus den Perspektiven Bildungssprache, Rationalität und Diskursethik.

Der Inhalt
  • Argumentieren als bedeutsame mathematische Tätigkeit
  • Argumentieren als Herausforderung für Lernende
  • Habermas’sche Zugänge zum Argumentieren
  • Empirisch fundierte Beschreibung der Hinderniskategorien
  • Hindernisse im mathematischen Argumentationsdiskurs
Die Zielgruppen
  • Forschende, Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Lehrerinnen und Lehrer und ihre Aus- und Fortbildenden
Die Autorin
Jenny Cramer promovierte bei Prof. Dr. Christine Knipping an der Universität Bremen und ist derzeit als Lehrerin an einem Bremer Gymnasium tätig.

Keywords

Diskursbegriff nach Habermas Argumentieren als Diskurs Rationalität Mathematischer Argumentationsdiskurs Analyse diskursiver Hindernisse Bildungssprache Diskursethik Partizipation im Mathematikunterricht Migrationshintergrund Hindernisse im mathematischen Argumentationsdiskurs

Authors and affiliations

  • Jenny Cramer
    • 1
  1. 1.BremenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-22908-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-22907-8
  • Online ISBN 978-3-658-22908-5
  • Series Print ISSN 2522-0799
  • Series Online ISSN 2522-0802
  • Buy this book on publisher's site