Advertisement

Querdynamische Eigenschaftsbewertung in einem Fahrsimulator

  • Willibald Brems

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Willibald Brems
    Pages 1-3
  3. Willibald Brems
    Pages 5-25
  4. Willibald Brems
    Pages 27-49
  5. Willibald Brems
    Pages 93-111
  6. Willibald Brems
    Pages 113-114
  7. Back Matter
    Pages 115-124

About this book

Introduction

Diese Arbeit präsentiert die Ergebnisse der Optimierung eines Fahrsimulators für die Nutzung in der querdynamischen Eigenschaftsbewertung. Einen Schwerpunkt bildet eine umfassende Analyse und Verbesserung der dynamischen Eigenschaften des gesamten Fahrsimulators. Daneben werden gezielt für die Anwendung in der querdynamischen Eigenschaftsbewertung neue Motion-Cueing-Algorithmen entwickelt. In einer Studie mit professionellen Testfahrern wird nachgewiesen, dass der verwendete Fahrsimulator ein geeignetes Werkzeug für die subjektive Querdynamikbeurteilung ist. 

Der Inhalt
  • Dynamische Analyse von Fahrsimulatoren
  • Motion-Cueing-Algorithmen zur Querdynamikbewertung
  • Anwendung des optimierten Fahrsimulators
Die Zielgruppen 
Ingenieure und Wissenschaftler im Bereich der Entwicklung von Fahrsimulatoren im Allgemeinen und Motion-Cueing-Algorithmen im Speziellen

Über den Autor
Willibald Brems war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart. In Kooperation mit einem deutschen Automobilhersteller hat er für seine Promotion an der Optimierung eines Fahrsimulators für die querdynamische Eigenschaftsbewertung gearbeitet. Nach seiner Promotion ist er aktuell als Softwareentwickler für selbstfahrende Fahrzeuge im urbanen Umfeld tätig.

Keywords

Fahrsimulator Motion Cueing Querdynamik Subjektive Fahrverhaltensbeurteilung Dynamische Analyse Querdynamische Eigenschaftsbewertung Systemdynamik Motion-Cueing-Algorithmus professionelle Testfahrer

Authors and affiliations

  • Willibald Brems
    • 1
  1. 1.Universität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information