Advertisement

Einführung in die Soziologie

Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

  • Heinz Abels
Textbook

Part of the Studientexte zur Soziologie book series (STSO)

About this book

Introduction

Was ist Soziologie? Was sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will die zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Im ersten Band steht die Gesellschaft im Vordergrund, im zweiten das Individuum. Beide Bände ergänzen sich durch ihre Schwerpunkte und sind so konzipiert, dass sie für sich gelesen werden können. Die Sprache ist so gehalten, dass Anfänger sicher auf eine interessante und höchst aktuelle Wissenschaft zugeführt werden und Fortgeschrittene ihr Wissen reflektieren können. 
Der hier in einer 5., grundlegend überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegende erste Band ist erheblich erweitert worden. 

Der Inhalt
Soziologisches Denken ● Was ist Soziologie und was ist ihre Aufgabe? ● Soziale Ordnung oder: Wie ist Gesellschaft möglich? ● Institution: Feststellung von sozialen Regeln und Formen ● Organisation: Struktur und Form zweckvoller Zusammenarbeit ● System: Wie das Soziale zusammenhängt und funktioniert und wie es sich ständig selbst reproduziert ● Macht und Herrschaft ● Soziale Schichtung ● Soziale Ungleichheit ● Sozialer Wandel ● Wie man theoretische Positionen im Gesamtzusammenhang und in typischen Ausschnitten lesen kann

Die Zielgruppen
Studierende der Soziologie, der Pädagogik, der Psychologie und der Sozialarbeit ● Studierende für das Lehramt und für erziehende Berufe ● Alle, die schon immer an Antworten auf die oben genannten Fragen interessiert waren.

Der Autor
Dr. Dr. Heinz Abels, (em.) Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen.


Keywords

Einführung Gesellschaft Grundbegriffe Hagener Studientexte zur Soziologie Individuum Institution Macht Macht und Herrschaft Makro Sozialwissenschaft Soziologie Theorien

Authors and affiliations

  • Heinz Abels
    • 1
  1. 1.Institut für SoziologieFernUniversität in HagenHagenGermany

Bibliographic information