Advertisement

© 2020

Ethnographie und Diversität

Wissensproduktion an den Grenzen und die Grenzen der Wissensproduktion

  • Halyna Leontiy
  • Miklas Schulz
Book

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Halyna Leontiy, Miklas Schulz
    Pages 1-19
  3. Konzeptionelle Grundlagen

  4. Diversität und Inklusion in Bildungskontexten

  5. Interkultur in der Diversität

  6. Diversität im Spannungsfeld von Körper, Geschlecht und Behinderung

About this book

Introduction

Im Mittelpunkt des Bandes steht die ethnografisch orientierte Forschungspraxis. Sie wird im Spiegel der in den Kultur- und Sozialwissenschaften aktuell kontrovers verhandelten Konzepte Diversität und Intersektionalität reflektiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Frage gewidmet, wie Forschende mit dem methodischen Problem der Produktion, Reproduktion und Reflexion von Kategorien umgehen. Welche Kategorien werden schon an das ‚Feld‘ herangetragen, später revidiert oder verfestigt und welche Kategorien begleiten schließlich den Interpretationsprozess und welche konstituieren die Ergebnisdarstellung? Wie und warum entstehen sie? Und nicht zuletzt: Wie werden durch (Forschungs-)Kategorien spezifische Erlebniswelten menschlicher Vielfalt mit hervorgebracht oder transformiert?

Der Inhalt
Konzeptionelle Grundlagen • Diversität und Inklusion in Bildungskontexten • Interkultur in der Diversität • Diversität im Spannungsfeld von Körper, Geschlecht und Behinderung

Die Herausgebenden
Dr. Halyna Leontiy ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung (ZGD) an der Universität Tübingen und seit November 2019 Gastwissenschaftlerin am Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM) der Universität Duisburg-Essen.
Dr. phil. Miklas Schulz vertritt seit dem Sommersemester 2019 die Professur Inklusive Pädagogik und Diversität am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter (beurlaubt) am Institut für Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover.

Keywords

Ethnografie Diversity Intersektionalität Reflexivität Mehrfachzugehörigkeit Praxeologie

Editors and affiliations

  • Halyna Leontiy
    • 1
  • Miklas Schulz
    • 2
  1. 1.Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM)Universität Duisburg-EssenTübingenGermany
  2. 2.Fakultät für BildungswissenschaftenUniversität Duisburg-EssenEssenGermany

About the editors

Dr. Halyna Leontiy ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung (ZGD) an der Universität Tübingen und seit November 2019 Gastwissenschaftlerin am Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM) der Universität Duisburg-Essen.

Dr. phil. Miklas Schulz vertritt seit dem Sommersemester 2019 die Professur Inklusive Pädagogik und Diversität am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter (beurlaubt) am Institut für Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover.

Bibliographic information

  • Book Title Ethnographie und Diversität
  • Book Subtitle Wissensproduktion an den Grenzen und die Grenzen der Wissensproduktion
  • Editors Halyna Leontiy
    Miklas Schulz
  • Series Title Erlebniswelten
  • Series Abbreviated Title Erlebniswelten
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21982-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-21981-9
  • eBook ISBN 978-3-658-21982-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 436
  • Number of Illustrations 7 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Ethnography
    Methodology of the Social Sciences
    Political Sociology
    Gender Studies
  • Buy this book on publisher's site