Advertisement

Double-Bind-Kommunikation als Burnout-Ursache

Ein Theorie-Vorschlag zu Auswirkungen toxischer Kommunikation in Organisationen

  • Angelika Kutz

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

About this book

Introduction

In diesem essential untersucht Angelika Kutz, wie sich paradoxe Double-Bind-Kommunikation auf Mitarbeiter und Organisationen auswirkt. Ziel ist es, die Selbstwert-Vernichtungsmaschinerie und krankheitsfördernde Wirkung des toxischen Kommunikationsmusters Double Bind transparent zu machen. Aus den Untersuchungsergebnissen leitet die Autorin folgende Fragen ab: Sind Burnout und Organizational Burnout in Wahrheit eine Double-Bind-induzierte Arbeitsbindungs- und Arbeitsbeziehungsstörung? Heizt Double Bind und die darauf basierende Beziehungsstörung den zunehmenden Werteverlust und damit die Selbstzerstörung der globalen Double-Bind-Gesellschaft an?

Der Inhalt
  • Folgen toxischer Double-Bind-Kommunikation für Organisationsangehörige und Organisationen
  • Vermuteter, weltweiter, gesamtgesellschaftlicher, sich aggravierender Teufelskreis
Die Zielgruppen
  • Führungskräfte und Personaler
  • Berater, Coaches, Supervisoren, Mediatoren, Psychologen
  • Studierende der Psychologie, Medizin, sozialen Arbeit
Die Autorin
Angelika Kutz unterstützt als Arbeits- und Organisationspsychologin Unternehmen, Einzelpersonen und Familien sowie Orchester, Künstler und Musiker in den Bereichen psychologische Beratung, Mediation und Coaching.

Keywords

Burn-Out-Prävention Psychosomatik Systemisches Coaching Psychische Erkrankungen Krankheitsbedingte Fehlzeiten Psychische/psychosomatische Krankheitsausfälle in Unternehmen Bindungs- und Beziehungs-Trauma-Folge Burnout

Authors and affiliations

  • Angelika Kutz
    • 1
  1. 1.Praxis für Mediation & CoachingHannoverGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21917-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21916-1
  • Online ISBN 978-3-658-21917-8
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site