Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Politikwissenschaftliche Energiewende-Forschung: Grundlagen, Überblick und Rahmung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jörg Radtke, Weert Canzler, Miranda Schreurs, Stefan Wurster
      Pages 17-43
  3. Energiewende-Politik im europäischen Mehrebenensystem

  4. Legitimation, Partizipation und Akzeptanz

  5. Diskurse, Konflikte und soziale Ungleichheit

About this book

Introduction

Die Energiewende ist inzwischen Gegenstand der sozialwissenschaftlichen Fachdisziplinen geworden. Häufig konzentriert sich die wissenschaftliche Auseinandersetzung auf einen speziellen Themenkomplex. Im vorliegenden Sammelband werden erstmals originär politikwissenschaftliche Beiträge gebündelt. Das Themenspektrum reicht von Energiearmut bis zu Energiewende-Governance: Lokale Konflikte, politische Partizipation und soziales Engagement sowie regionale Strategien werden umfassend dargestellt. Daneben werden Energiepolitiken anderer Länder analysiert sowie eine theoretische Einordnung der Energietransformation vorgenommen. Der Band bietet damit einen ersten Einstieg in die Welt der Energiewende aus politikwissenschaftlicher Perspektive.

Der Inhalt
  • Politikwissenschaftliche Energiewende-Forschung: Grundlagen, Überblick und Rahmung
  • Energiewende-Politik im europäischen Mehrebenensystem
  • Legitimation, Partizipation und Akzeptanz
  • Diskurse, Konflikte und soziale Ungleichheit

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften, Praktiker aus Verwaltung und Politik

Die Herausgeber
Dr. Jörg Radtke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Systeme und Vergleichende Politikwissenschaft sowie Projektleiter am Seminar für Politikwissenschaft der Universität Siegen.

Dr. Norbert Kersting ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft, Kommunal- und Regionalpolitik am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Keywords

Energiepolitik Governance Nachhaltigkeit Umwelt Konflikte Partizipation Transformation

Editors and affiliations

  • Jörg Radtke
    • 1
  • Norbert Kersting
    • 2
  1. 1.Seminar für PolitikwissenschaftUniversität SiegenSiegenGermany
  2. 2.Institut für PolitikwissenschaftWestfälische Wilhelms-Univ MünsterMünsterGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21561-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21560-6
  • Online ISBN 978-3-658-21561-3
  • Series Print ISSN 2523-742X
  • Series Online ISSN 2523-7438
  • Buy this book on publisher's site