Advertisement

Netzwerke und soziale Innovationen

Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen?

  • Christian Neugebauer
  • Sebastian Pawel
  • Helena Biritz

Part of the Schriften zur Gruppen- und Organisationsdynamik book series (DYN, volume 12)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Christian Neugebauer, Sebastian Pawel
    Pages 1-9
  3. Theorie

  4. Fallbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. Mischa Bahringer, Sigrid Beyer, Ursula Dickbauer, Maria Eibel, Hermine Freitag, Ralph Grossmann et al.
      Pages 87-105
    3. Monika Vukelic-Auer
      Pages 107-122
    4. Susanna Rothmayer, Nicole Sonnleitner
      Pages 123-136
  5. Reflexion

    1. Front Matter
      Pages 137-137
    2. Ruth Simsa, Paul Rameder
      Pages 153-178
  6. Resümee

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Helena Biritz, Christian Neugebauer, Sebastian Pawel
      Pages 205-209
  7. Back Matter
    Pages 211-212

About this book

Introduction

Im vorliegenden Sammelband Netzwerke und Soziale Innovationen wird der Frage nachgegangen, welchen Beitrag Netzwerke bei der Entstehung und Entwicklung von sozialen Innovationen leisten können und wie dies zu Veränderungen in der Gesellschaft führt. In einem Mix aus theoretischen und reflexiven Beiträgen als auch der Darstellung von spannenden Initiativen und Projekten – von den InitiatorInnen selbst anschaulich geschildert –, wird die Thematik praxisorientiert aufgearbeitet.
Der Inhalt 
• Bedeutung von Netzwerken bei der Entwicklung und Förderung sozialer Innovationen 
• Darstellung erfolgreicher Umsetzungsprozesse und der Organisation von innovativen Projekten anhand von Case Studies aus unterschiedlichen Bereichen
• Formen und Werkzeuge der Finanzierung und Förderung von innovativen sozialen Projekten
• Rolle der Zivilgesellschaft und der Politik 
• Engagement und Ausbeutung der Freiwilligenarbeit
• Nachhaltige Veränderung der Gesellschaft durch soziale Innovationen

 
Die Zielgruppen
PraktikerInnen wie Führungskräfte und MitarbeiterInnen aus dem NPO Sektor, dem öffentlichen Bereich, dem Gesundheitsbereich, Social Entrepreneurs und sozial Engagierte, WissenschaftlerInnen und Studierende aus den Bereichen Innovationsforschung und anderen Bereichen, die sich mit gesellschaftlichem Wandel befassen.
 
 
Die Herausgeber

Christian Neugebauer ist promovierter Organisationsentwickler und war langjähriger Mitarbeiter und zuletzt stellvertretender Leiter des Instituts für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Interventionsforschung der Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt. Er hat Erfahrung im agilen Management durch seine Tätigkeit als Product Owner in der agilen Softwareentwicklung. Seit 2018 ist er Organisationsentwickler bei der Volkshilfe Österreich. Er interessiert sich besonders für neue Formen der Zusammenarbeit und der Organisationsgestaltung.

Sebastian Pawel studierte Biologie mit dem Schwerpunkt Humanökologie. Seit 2013 ist er als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter in diversen Forschungs- und Veranstaltungsprojekten - speziell zu Fragen der Nachhaltigkeit in Organisationsentwicklungsprozessen und im Zusammenhang mit sozialen Innovationen - am Institut für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Interventionsforschung tätig. 

Helena Biritz ist Projektmitarbeiterin beim Forschungsprojekt Netzwerke und soziale Innovationen am Institut für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Interventionsforschung. Langjährige theoretische und praktische Tätigkeit zum Thema Netzwerke.

Keywords

Soziale Innovationen Netzwerke Innovationsforschung Netzwerkentwicklung und -forschung Organisationsentwicklung Zivilgesellschaft

Editors and affiliations

  • Christian Neugebauer
    • 1
  • Sebastian Pawel
    • 2
  • Helena Biritz
    • 3
  1. 1.Institut für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und InterventionsforschungAlpen-Adria-Universität KlagenfurtWienAustria
  2. 2.Alpen-Adria-Universität KlagenfurtWienAustria
  3. 3.Alpen-Adria-Universität KlagenfurtWienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21551-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21550-7
  • Online ISBN 978-3-658-21551-4
  • Buy this book on publisher's site