Advertisement

Studentische Praxis und universitäre Interaktionskultur

Perspektiven einer praxeologischen Bildungsforschung

  • Tanya Tyagunova

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 69)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Tanya Tyagunova
    Pages 1-9
  3. Thomas Wenzl
    Pages 11-27
  4. Hannes König
    Pages 29-56
  5. Friederike Heinzel, Benjamin Krasemann, Katharina Sirtl
    Pages 57-88
  6. Tanya Tyagunova
    Pages 201-239

About this book

Introduction

Was konstituiert universitäre Praxis in ihrem alltäglichen praktischen Tun – sei es im Rahmen ‚primärer Interaktionsformate‘ (wie etwa Seminare oder Vorlesungen) oder in anderen institutionalisierten Kontexten (wie z.B. Beratungsgespräche oder Sprechstunden)? Die Beiträge dieses Bandes gehen dieser Frage nach, indem sie die je lokalen Handlungslogiken von Praktiken rekonstruieren, in denen universitäre Ausbildung stattfindet. Sie untersuchen u.a. die spezifische Kultur universitärer Seminarkommunikation, Praktiken der Gruppenarbeit im Fallseminar, die Interaktionsspezifik universitärer Sprechstunden und mündlicher Prüfungen sowie studentische Praktiken der Prüfungsvorbereitung.

 

 

Der Inhalt

 

Von Papas, Brüdern und Cousinen. Zum Problem lebensweltlicher Bezugnahmen in der erziehungswissenschaftlichen Lehre • Die Unwahrscheinlichkeit der Kohärenz. Mikrologische Untersuchungen der Struktur kommunikativer Anschlüsse im universitären Seminardiskurs • Studierende bei der Gruppenarbeit im Fallseminar. ‚Protokollieren‘ zwischen Kooperation und distanziert-routinierter Aufgabenbewältigung • Zur kooperativen Analysepraxis beim Forschenden Lernen in der fachdidaktischen Lehramtsausbildung • A Preliminary Study of the Orderliness of University Students’ Note-Taking Practices • Gesprächsstruktur und Interaktionsmuster in universitären Sprechstunden • „Der Prüfer ist immer noch nicht der König“. Nachdenken über mündliche Hochschulprüfungen der Gegenwart • ‚Lernen mit Altklausuren‘. Informelle Praktiken der Studierenden bei der Prüfungsvorbereitung

 

Die Zielgruppen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Dozierende und Studierende der Erziehungs- und Bildungswissenschaften sowie der Sozialwissenschaft

Die Herausgeberin
Dr. Tanya Tyagunova ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 


Keywords

Bildungsforschung Hochschulforschung Sozialisation Universität Schule Interaktionsmuster Kummunikation Prüfungen

Editors and affiliations

  • Tanya Tyagunova
    • 1
  1. 1.Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalleGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21246-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21245-2
  • Online ISBN 978-3-658-21246-9
  • Series Print ISSN 2512-2037
  • Series Online ISSN 2512-2045
  • Buy this book on publisher's site