Advertisement

Bordnetze und Powermanagement

Thermische Modellbildung für elektrische und elektronische Bauelemente

  • Gerhard Babiel
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gerhard Babiel
    Pages 1-8
  3. Gerhard Babiel
    Pages 9-22
  4. Gerhard Babiel
    Pages 23-36
  5. Gerhard Babiel
    Pages 37-49
  6. Gerhard Babiel
    Pages 51-93
  7. Gerhard Babiel
    Pages 95-103
  8. Gerhard Babiel
    Pages 105-124
  9. Gerhard Babiel
    Pages 125-129
  10. Gerhard Babiel
    Pages 131-142
  11. Back Matter
    Pages 143-162

About this book

Introduction

In diesem Buch findet sich neben den aus der Elektrotechnik und Werkstoffkunde bekannten Grundlagen auch ein spezielleres Kapitel (Kap. 5) zur wärmtechnischen Auslegung von Leitungen und Bordnetzkomponenten. Aus der Vektoranalysis werden die grundlegenden Gleichungen der Wärmeleitung hergeleitet. Es wird aber auch auf den Praxisbezug Wert gelegt. Dieser wird durch Übungs- bzw. Klausuraufgaben aus der Vorlesung „Bordnetze und Leistungshalbleiter“ untermauert.

Der Inhalt
Kabel und Leiter
Verbindungstechniken wie Löten
Crimpen und Schweißen
Hochfrequenzleitungen
Thermische Modellierung
Sicherungen und Schutzschalter
Halbleiter für Bordnetzanwendungen
Kabelsatzprüftechnik
Hochvolt-Bordnetze

Die Zielgruppen
Bachelor- und Masterstudenten der Fahrzeugelektronik und Fahrzeugtechnik sowie Ingenieure der genannten Disziplinen

Der Autor
Prof. Dr. Gerhard Babiel lehrt seit 1994 an der FH Dortmund im Studiengang Fahrzeugelektronik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Hochstromkomponenten und Powermanagement für Kfz-Bordnetze.

Keywords

Elektrotechnik Leistungselektronik Elektronik Fahrzeugtechnik Energie Sicherheit Powermanagement Bordnetz Leistungshalbleiter Schaltung Energiemanagement Thermische Modellbildung Bauelement Zuverlässigkeit Signaltheorie Leitung Kabel Werkstoff Energietechnik

Authors and affiliations

  • Gerhard Babiel
    • 1
  1. 1.University of Applied Sciences and ArtsFH DortmundDortmundGermany

Bibliographic information