Advertisement

IFRS für Versicherer

Hintergründe und Auswirkungen

  • Carsten Zielke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Carsten Zielke
    Pages 1-2
  3. Carsten Zielke
    Pages 3-4
  4. Carsten Zielke
    Pages 5-9
  5. Carsten Zielke
    Pages 11-12
  6. Carsten Zielke
    Pages 13-13
  7. Carsten Zielke
    Pages 27-52
  8. Carsten Zielke
    Pages 95-96
  9. Carsten Zielke
    Pages 97-113
  10. Carsten Zielke
    Pages 141-145
  11. Carsten Zielke
    Pages 147-153
  12. Carsten Zielke
    Pages 155-156
  13. Back Matter
    Pages 157-157

About this book

Introduction

Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick über Grundzüge und Auswirkungen der Neufassung des International Financial Accounting Standards für Versicherer. Zunächst werden dazu die wesentlichen Aspekte der Phase I beschrieben. Hier wird erkennbar, wie schon eine Fair-Value-Betrachtung der Aktivseite die Volatilität des Eigenkapitals erhöht. Daneben widmet sich Dr. Carsten Zielke Fragen der Rückversicherungspraxis, die ganz wesentlich vom IFRS beeinflusst werden wird. Bei der Betrachtung der Phase II beleuchtet er insbesondere die Auswirkungen auf Kapitalanlagepolitik, Produktgestaltung sowie die zukünftige Bewertung von Versicherungsunternehmen und legt dar, warum die Garantieprodukte der Lebensversicherung ein heikles Thema sein werden. Es werden Rückschlüsse auf eine langfristig sinnvolle Geschäftspolitik gezogen. Der Zusammenhang zwischen IFRS und Solvency II wird verdeutlicht.

Der Inhalt

·         Die Funktion der Versicherungswirtschaft

·         Status quo der Rechnungslegung

·         Gründe für einen Reformbedarf

·         Grundzüge des IFRS: Phase I

·         Auswirkungen auf die Geschäftspolitik in Phase I

·         Grundzüge des IFRS: Phase II

·         Auswirkungen auf die Geschäftspolitik in Phase II

·         Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen

·         IFRS und Solvency II

·         Ausblick: Versicherungsindustrie – Quo vadis?

·         IFRS: Bankassekuranz als Folge?

Der Autor

Dr. Carsten Zielke leitet die Zielke Research Consult GmbH mit Sitz in Aachen, die sich auf unabhängige Versicherungsanalyse, Asset-Liability-Management Beratung und Lobbyarbeit in Regulierungsfragen spezialisiert hat. Er nimmt ein Mandat bei der European Financial Reporting Advisory Group in Brüssel wahr, einem beratenden Organ der Europäischen Kommission in Rechnungslegungsfragen.

Keywords

Rechnungslegung Versicherungsunternehmen Solvency II Kapitalmarkt Versicherungswirtschaft Unternehmenswert Kapitalanlagen

Authors and affiliations

  • Carsten Zielke
    • 1
  1. 1.Zielke Research Consult GmbHAachenGermany

Bibliographic information