Advertisement

Forschung zum pädagogisch-künstlerischen Wissen und Handeln

Pädagogische Weiterbildung für Kunst- und Kulturschaffende Band 2 Forschung

  • Joachim Ludwig
  • Helmut Ittner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Joachim Ludwig, Helmut Ittner
    Pages 1-11
  3. Selbstverständnisse und Bedeutungs-Begründungs-Zusammenhänge

  4. Bildungsverständnisse und Bildungsansprüche

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Kristin Westphal, Teresa Bogerts
      Pages 199-225
    3. Vanessa Friedberger
      Pages 227-249
  5. Rollenhandeln

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Lars Oberhaus, Ragnhild Eller, Alexis Kivi
      Pages 253-277
  6. Weiterbildungsevaluation

    1. Front Matter
      Pages 307-307
    2. Halit Öztürk, Eva Humt, Sara Reiter
      Pages 309-330
  7. Back Matter
    Pages 331-337

About this book

Introduction

Dieser Band stellt Forschungsprojekte vor, die pädagogisch-künstlerische Selbstverständnisse von Kunstschaffenden und deren Veränderungen im Rahmen pädagogischer Weiterbildungen untersuchen. Der Fokus liegt auf dem Denken und Handeln von Kunstschaffenden als pädagogisch Handelnde in ästhetischen Bildungsprojekten. Der Band bietet einen Überblick über verschiedene theoretische und methodische Forschungsansätze. Er bietet weiterhin Erkenntnisse über künstlerisch-pädagogische Identitätsfragen sowie über Wirkungen pädagogischer Weiterbildung hinsichtlich der Entwicklung pädagogischen Wissens und Handelns.

Der Inhalt
  • Pädagogisches Wissen und Handeln in der Ästhetischen Bildung
  • Ergebnisse zu pädagogisch-künstlerischen Selbstverständnissen, Sinn- und Bedeutungsstrukturen sowie Kompetenzen Kunstschaffender
  • Umgang mit dem Verhältnis von Kunst und Pädagogik in der Ästhetischen Bildung

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Kunst-/Kultur- und Theaterpädagogik, Weiter- und Erwachsenenbildung, der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie
  • Anbieter von pädagogischen Weiterbildungen für Kunstschaffende, Planungsverantwortliche für Angebote Ästhetischer Bildung in der Bildungsadministration

Die Herausgeber
Prof. Dr. Joachim Ludwig, Professor für Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik an der Universität Potsdam
Dr. Helmut Ittner, Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik an der Universität Potsdam 

Keywords

Bildungsprozessforschung Evaluationsforschung Wirkungsforschung Pädagogische Weiterbildung Kompetenzentwicklung Verhältnis von Kunst und Pädagogik Ästhetische Bildung Kulturelle Bildung Bildungsverständnis Pädagogisches Selbstverständnis Pädagogische Kompetenz Kompetenzentwicklung Lehrende Kunst Wissensforschung

Editors and affiliations

  • Joachim Ludwig
    • 1
  • Helmut Ittner
    • 2
  1. 1.Professur für Erwachsenenbildung/WeiterbUniversität Potsdam PotsdamGermany
  2. 2.BremenGermany

Bibliographic information