Advertisement

Die Auflösung des Arbeitsverhältnisses gemäß § 9 KSchG im System des Kündigungsschutzrechts

  • Nina Tautphäus

Part of the Juridicum - Schriften zum Arbeitsrecht book series (JUSAR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Nina Tautphäus
    Pages 1-5
  3. Nina Tautphäus
    Pages 311-313
  4. Back Matter
    Pages 315-334

About this book

Introduction

Nina Tautphäus untersucht die Bedeutung und Funktion des Auflösungsantrags im bestehenden Kündigungsschutzsystem und bewertet dieses neu. Auf Basis der zugrundeliegenden Strukturen des geltenden Rechts und deren historischer Zusammenhänge analysiert die Autorin die Kündigungsschutzregelungen im Hinblick auf die Zugehörigkeit zum Bestandsschutz oder Abfindungsschutz.

Der Inhalt
  • Die praktische Bedeutung des Auflösungsantrags nach §§ 9, 10 KSchG
  • Der Kündigungsschutz zwischen Bestands- und Abfindungsschutz
  • Das Instrument des Auflösungsantrags gemäß §§ 9,10 KSchG
  • Die Ausgestaltung des § 9 KSchG unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung
  • Die Begrenzungen des Anwendungsbereichs des § 9 KSchG
  • Die Anforderungen an den Auflösungsgrund

Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
  • Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht; Personalverantwortliche

Die Autorin
Dr. Nina Tautphäus ist Richterin in der hessischen Arbeitsgerichtsbarkeit. 

Keywords

Arbeitnehmerantrag Arbeitgeberantrag Bestandsschutz Abfindungschutz Auflösungsgrund Entschädigung nach §9 KSchG

Authors and affiliations

  • Nina Tautphäus
    • 1
  1. 1.WiesbadenGermany

Bibliographic information