Advertisement

Brüche, Verhältnisse und Wurzeln

Grundlagen wiederentdecken und interessante Anwendungen neu kennenlernen

  • Renate Motzer

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Renate Motzer
    Pages 1-2
  3. Renate Motzer
    Pages 3-4
  4. Renate Motzer
    Pages 5-11
  5. Renate Motzer
    Pages 13-21
  6. Renate Motzer
    Pages 23-25
  7. Renate Motzer
    Pages 27-33
  8. Renate Motzer
    Pages 35-37
  9. Renate Motzer
    Pages 39-43
  10. Renate Motzer
    Pages 45-54
  11. Renate Motzer
    Pages 55-58
  12. Renate Motzer
    Pages 59-59
  13. Back Matter
    Pages 61-64

About this book

Introduction

Renate Motzer führt in die Welt der Brüche ein und bringt sie in Verbindung mit Dezimalzahlen. Sie zeigt anschaulich, dass Brüche als Anteile eines Ganzen verstanden werden können, aber auch als Verhältnisse von zwei Größen. Die Autorin zeigt verständlich auf, warum Wurzeln nicht exakt durch Brüche angegeben werden können, wie man gute Näherungen findet und warum eine ungewöhnliche Bruchaddition zu paradoxen Ergebnissen führen kann. Weiterhin erläutert sie praxisnah die Anwendung von Brüchen beim Prozentrechnen und in der Wahrscheinlichkeitsrechnung und geht schließlich auf verschiedene Möglichkeiten ein, Mittelwerte zu bilden.

Der Inhalt
  • Was sind (gewöhnliche) Brüche?
  • Brüche als Verhältnisse
  • Irrationale Zahlen
  • Bedingte Wahrscheinlichkeiten
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende des Lehramts Mathematik oder Studierende, die für ihre Statistikvorlesungen Grundkenntnisse des Bruchrechnens wiederholen wollen
  • Mathematikinteressierte, die Kenntnisse vom Bruchrechnen bis zum Hypothesentest aus der Schule auffrischen und erweitern wollen
Die Autorin 
Dr. Renate Motzer ist akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik der Universität Augsburg. Ihre Schwerpunkte sind die fachdidaktische und fachliche Ausbildung künftiger Mathematiklehrkräfte an verschiedenen Schularten.

Keywords

Bedingte Wahrscheinlichkeiten Brüche Verhältnisse Dezimalzahlen Mittelwerte Wurzeln Irrationale Zahlen Hypothesentest Bruchaddition Prozentrechnen Wahrscheinlichkeitsrechnung

Authors and affiliations

  • Renate Motzer
    • 1
  1. 1.AugsburgGermany

Bibliographic information