Advertisement

Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme psychiatrisch Pflegender

Eine qualitative Studie

  • Dorothea Sauter

Part of the Best of Pflege book series (BOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Dorothea Sauter
    Pages 1-2
  3. Dorothea Sauter
    Pages 3-20
  4. Dorothea Sauter
    Pages 21-22
  5. Dorothea Sauter
    Pages 23-31
  6. Dorothea Sauter
    Pages 33-48
  7. Dorothea Sauter
    Pages 49-58
  8. Dorothea Sauter
    Pages 59-61
  9. Back Matter
    Pages 63-110

About this book

Introduction

Dorothea Sauter untersucht anhand der Auswertung von Gruppendiskussionen die Bereitschaft der Übernahme von Verantwortung bei psychiatrischen Pflegefachpersonen. Sie arbeitet zahlreiche Einflussfaktoren heraus und stellt Unterschiede zwischen der stationären und der ambulanten Pflege fest. Vor allem in psychiatrischen Kliniken fehlen etliche Voraussetzungen, damit Pflegefachpersonen im Interesse der Patienten Entscheidungen treffen können. 

Der Inhalt
  • Pflegeverantwortung in psychiatrischen Settings
  • Voraussetzungen für Verantwortungsübernahme
  • Professionalisierung der Pflegepraxis
  • Qualitative Studie und Auswertung der Gruppendiskussion
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende in den Fachbereichen Public Health, Pflegewissenschaft / Pflegemanagement, Psychiatrische Pflege 
  • Fachkräfte und Pflegemanager im Bereich Psychiatrische Pflege

Die Autorin
Dorothea Sauter lehrt im Studiengang Psychische Gesundheit / Psychiatrische Pflege an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld.

Keywords

Pflegefachperson Pflegeverantwortung Gruppendiskussion Psychische Gesundheit Dokumentarische Methode

Authors and affiliations

  • Dorothea Sauter
    • 1
  1. 1.MünsterGermany

Bibliographic information