Advertisement

Leistungskultur im Fokus der digitalen Transformation

Maschinen übernehmen keine Verantwortung

  • Wolfgang Saaman

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

About this book

Introduction

Wie motiviert man Menschen zu Bestleistungen? Auf diese Frage gibt Wolfgang Saaman zahlreiche praxisnahe Antworten und macht die Notwendigkeit einer klaren Teilung von Funktion (Computer, Roboter) und Rolle (Mensch) deutlich. Menschen erbringen Spitzenleistungen auf Basis der Zufriedenheit mit der Rolle, dem Chef oder der Firma. Mitarbeiter kann man nicht wie Maschinen programmieren – man muss sie zu neuen Wegen inspirieren. Um auf die zukünftigen Anforderungen des digitalen Wandels reagieren zu können, müssen Firmen in die Führungsbeziehung zu Mitarbeitern investieren.

Der Inhalt

  • Leistungsmotivation bei Menschen – Leistungsproduktion von Maschinen
  • Die Firma als ein Raum für Glücksempfinden
  • Acht Führungstipps: Von Empathie bis Vernetzen 

Die Zielgruppen

  • Führungskräfte sowie der Managementnachwuchs
  • Studierende der Betriebswirtschaft und Psychologie

Der Autor
Prof. Dr. Wolfgang Saaman
hat Betriebswirtschaft und Psychologie studiert, in Philosophie promoviert und eine Psychotherapeutenausbildung absolviert. Er ist Unternehmer, Management-Diagnostiker, Autor und Professor für Leistungskultur sowie CEO einer auf Leistungskultur spezialisierten Beratungsfirma in Freiburg.

Keywords

Digitale Transformation Mensch und Technik Führungskultur Unternehmenskultur Management Leadership

Authors and affiliations

  • Wolfgang Saaman
    • 1
  1. 1.FreiburgGermany

Bibliographic information