Advertisement

Promovieren in den Sozialwissenschaften

Eine sozialisationstheoretische Erschließung des Forschungsfeldes Promotion

  • Christian Schneijderberg

Part of the Organization & Public Management book series (OPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Christian Schneijderberg
    Pages 1-10
  3. Christian Schneijderberg
    Pages 11-120
  4. Christian Schneijderberg
    Pages 121-193
  5. Christian Schneijderberg
    Pages 195-257
  6. Christian Schneijderberg
    Pages 287-337
  7. Christian Schneijderberg
    Pages 339-371
  8. Christian Schneijderberg
    Pages 373-407
  9. Christian Schneijderberg
    Pages 409-442
  10. Back Matter
    Pages 443-510

About this book

Introduction

Christian Schneijderberg geht der Frage nach, wie Professorinnen und Professoren die Promotionsphase gestalten. Der Autor zeigt verschiedene strukturelle Dynamiken und eine große Vielfalt der Promotionsbedingungen in den Sozialwissenschaften Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre in Deutschland, der Deutschschweiz und in Österreich. Die Promotionsphase ist insbesondere durch den Status, die Finanzierung und ein (nicht) vorhandenes Promotionsstipendium geprägt sowie davon, ob ein Buch oder eine kumulative Dissertation verfasst wird. Anhand der Merkmale wird das klassische Meister-Schüler-Modell durch einen zweiten Betreuungstypen, das Modell der curricularen Studierpromotion, ergänzt.

Der Inhalt

  • Handlungen und Praktiken der Sozialisation
  • Betreuungsrollen von Professorinnen und Professoren
  • Fünf Gruppen von Promovierenden
  • Monographie und kumulative Dissertation
  • Wissens- und Könnenserwartungen und Weiterqualifikation von Promovierenden

Die Zielgruppen

  • Dozierende, Promovierende und Studierende der Soziologie, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre
  • Leiterinnen und Leiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Promotionsgeschäftsstellen, Graduiertenschulen und Promotionsstudiengängen

Der Autor

Dr. Christian Schneijderberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Centre for Higher Education Research (INCHER-Kassel) der Universität Kassel und leitet den Arbeitsbereich „Innovation & Transfer“. 

Keywords

Sozialisation Professor, Professorin Dissertation Promotionsbetreuung Qualitative Mehrebenenanalyse Experteninterviews

Authors and affiliations

  • Christian Schneijderberg
    • 1
  1. 1.INCHER-KasselUniversität KasselKasselGermany

Bibliographic information