Advertisement

© 2019

Pflege an der Grenze

Entwicklungen • Fragestellungen • Herangehensweisen

  • Ralf Münnich
  • Johannes Kopp
  • Zur Entwicklung der Pflege im Zuge des demographischen Wandels

  • Erste Studie zur Bedarfslage von Pflege

  • Möglichkeiten durch wohnortnahe Hilfen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Mareike Breinbauer, Rüdiger Jacob, Nico Richter, Johannes Kopp
    Pages 149-177
  3. Elisabeth Simoes, Ralf Münnich, Joscha Krause, Joachim Graf, Sara Yvonne Brucker
    Pages 225-264
  4. Joscha Krause, Ralf Münnich, Simon Schmaus, Jan Ole Berndt, Daniel S. Lebherz, Ingo J. Timm
    Pages 265-293
  5. Hans Braun, Hans-Joachim Börsch, Margit Haas, Elisabeth Simoes, Oliver Lauxen
    Pages 295-312

About this book

Introduction

Das Buch skizziert die in Zukunft immer wichtiger werdenden Möglichkeiten, Probleme und Handlungsfelder der Pflege. Schwerpunkt ist dabei eine Stärkung der sozialräumlichen Orientierung, die Analyse der Bemühungen um wohnortnahe Hilfen und des Ausbaus bürgerschaftlichen Engagements.
Bislang fehlen wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zur Bedarfslage, realisierten und realisierbaren Strukturen sowie ihrer Wirkung. Ebenso offen sind Fragen zum Ausmaß erwartbarer Pflegeverpflichtungen und deren Einfluss auf das soziale Umfeld pflegebedürftiger Personen und die Region. Es werden unter anderem folgende Fragen behandelt: Welche Angebote gibt es in Bezug auf Art und Region? Wie werden diese Angebote nachgefragt und bewertet? Wie gut sind die verschiedenen Anbieter und Sektoren vernetzt? Neben der Analyse der aktuellen Situation liegt ein Schwerpunkt auf der Prognose zukünftiger Entwicklungen.

Der Inhalt
Pflegebezogene Aspekte der sozialen Sicherungssysteme in Deutschland, in der Schweiz und in Luxemburg.- Zur Situation der Pflege in Rheinland-Pfalz.- Demografische Entwicklung und Situation der Pflege in Luxemburg und der Region Trier.- Häusliche Pflege und Pflegearbeitsmarkt.- Chronische Erkrankungen und Pflege in der Grenzregion.- Potenziale der agentenbasierten Mikrosimulation.- u.a.

Die Zielgruppen

  • Verbände im Bereich des Gesundheits- und Pflegewesens
  • Politik und Politikberatung
  • Dozierende und Studierende der Soziologie sowie der Pflegewissenschaften

Die Herausgeber
Dr. Ralf Münnich ist Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und Dr. Johannes Kopp für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Trier.


Keywords

Landespflegekammer Pflegebedarf Demografische Entwicklung Luxemburg Trier Rheinland-Pfalz Häusliche Pflege Pflegearbeitsmarkt Pflegewissenschaft

Editors and affiliations

  • Ralf Münnich
    • 1
  • Johannes Kopp
    • 2
  1. 1.Universität TrierTrierGermany
  2. 2.Universität TrierTrierGermany

About the editors

Dr. Ralf Münnich ist Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und Dr. Johannes Kopp für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Trier.

Bibliographic information

  • Book Title Pflege an der Grenze
  • Book Subtitle Entwicklungen • Fragestellungen • Herangehensweisen
  • Editors Ralf Münnich
    Johannes Kopp
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-19575-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-19574-8
  • eBook ISBN 978-3-658-19575-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXI, 312
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Medical Sociology
    Demography
    Area Studies
    Aging
  • Buy this book on publisher's site