Advertisement

Care und die Wissenschaft vom Haushalt

Aktuelle Perspektiven der Haushaltswissenschaft

  • Angela Häußler
  • Christine Küster
  • Sandra Ohrem
  • Inga Wagenknecht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Angela Häußler, Christine Küster, Sandra Ohrem, Inga Wagenknecht
    Pages 3-13
  3. Ein Zimmer für sich allein – Familie, Gleichstellung, soziale Ungleichheit

  4. In der Wohnküche – Haushalt, Lebensqualität, Alltagsmanagement

  5. Der Blick aus dem Fenster – Dienstleistungen, Infrastruktur, Versorgungsverbund

  6. Auf dem Weg nach draußen – Strukturelle Rahmenbedingungen, Sozial-, Familien- und Gleichstellungspolitik

  7. Die Fahrt hinaus – persönliche Wünsche an Uta Meier-Gräwe

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Frank Bertsch
      Pages 243-245
    3. Susanne Gastmann
      Pages 247-247
    4. Karin Jurczyk
      Pages 249-249
    5. Eva Regensburg
      Pages 251-252
    6. Monika Schröttle
      Pages 253-253

About this book

Introduction

Der Band gibt einen umfassenden Einblick in aktuelle Debatten zur Organisation alltäglicher Fürsorge- und Versorgungsarbeiten rund um den privaten Haushalt. Aus vier haushaltswissenschaftlichen Perspektiven wird deutlich, dass die Unterbewertung der Arbeit des Alltags zu gesellschaftlichen Folgekosten und Benachteiligung insbesondere von Frauen führt und für die Übergänge zwischen öffentlicher und privater Verantwortung für „Care“ strukturell verankerte Lösungen von Nöten sind. 
Der Inhalt
  • Familie, Gleichstellung und soziale Ungleichheit
  • Haushalt, Lebensqualität und Alltagsmanagement
  • Dienstleistung, Infrastruktur und Versorgungsverbund
  • Strukturelle Rahmenbedingungen, Familien- und Gleichstellungspolitik
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Haushalts- und Dienstleistungswissenschaft, Oecotrophologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Politologie
  • Praktikerinnen und Praktiker haushaltsnaher Dienstleistungen sowie der Familien- und Sozialpolitik
  • Die Herausgeberinnen
    Prof. Dr. Angela Häußler ist Professorin im Fach Alltagskultur und Gesundheit an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. 
    Prof. Dr. Christine Küster ist Professorin für Sozioökologie des privaten Haushalts an der Hochschule Fulda. 
    Dr. Sandra Ohrem war Akademische Rätin am Lehrstuhl Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.
    Dr. Inga Wagenknecht war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.

    Keywords

    Haushaltswissenschaft/ Private Haushalte Haushaltsnahe Dienstleistungen Unbezahlte Arbeit Care (-ökonomie) Gesellschaftliche Arbeitsteilung

    Editors and affiliations

    • Angela Häußler
      • 1
    • Christine Küster
      • 2
    • Sandra Ohrem
      • 3
    • Inga Wagenknecht
      • 4
    1. 1.GießenGermany
    2. 2.GießenGermany
    3. 3.GießenGermany
    4. 4.GießenGermany

    Bibliographic information