Advertisement

Gezeiten und Wellen

In Küsteningenieurwesen und Ozeanographie

  • Andreas Malcherek

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Andreas Malcherek
    Pages 1-27
  3. Andreas Malcherek
    Pages 29-45
  4. Andreas Malcherek
    Pages 47-75
  5. Andreas Malcherek
    Pages 77-95
  6. Andreas Malcherek
    Pages 97-133
  7. Andreas Malcherek
    Pages 135-172
  8. Andreas Malcherek
    Pages 201-224
  9. Andreas Malcherek
    Pages 225-256
  10. Andreas Malcherek
    Pages 257-294
  11. Andreas Malcherek
    Pages 295-317
  12. Andreas Malcherek
    Pages 319-345
  13. Andreas Malcherek
    Pages 347-391
  14. Andreas Malcherek
    Pages 393-410
  15. Back Matter
    Pages 443-452

About this book

Introduction

Die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage des Buches vermittelt die Grundlagen der Hydromechanik in Ozeanographie und Küsteningenieurwesen. Mit zahlreichen Übungen, Beispielen und Programmcode für MATLAB ® wendet sich das Buch an Studierende und Dozenten des Ingenieurswesens, der Physik sowie der Geowissenschaften und der Meteorologie. Es bietet eine einfache, umfangreiche aber angenehme Einarbeitung in die wissenschaftlichen Methoden. Durch Einblicke in die Wissenschaftshistorie, zu alltäglichen Phänomenen oder in praxisrelevante Aufgaben wird das jeweilige Thema interessant eingeführt. Anhand des enthaltenen Programmcodes lassen sich die Inhalte nachvollziehen, selbst bearbeiten oder es wird beispielhaft ein Modell in Etappen aufgebaut. 

Der Inhalt
Anziehung der Massen -  Gezeitenkräfte - Vorhersage des Tidewasserstands -  Tidedynamik in Ästuaren -   Eindringen der Salinität in Ästuare - Wirkung des Windes -  Theorie idealer Wellen - Grenzschicht unter Wellen -  Seegang -  Morphodynamik der Buchten

Die Zielgruppen
·       Studierende und Dozenten des Küsteningenieurwesens, der Physik und Geophysik, der Ozeanographie sowie der Meteorologie
·         Naturwissenschaftler und Ingenieure im Bereich Hafenbau, Küstenschutz und Offshoretechnik

Der Autor
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Malcherek lehrt und forscht an der Universität der Bundeswehr in München am Lehrstuhl für Hydromechanik und Wasserbau. Seine Schwerpunkte liegen auf der Computersimulation im Wasserwesen und dem Küsteningenieurwesen.


Keywords

Gezeiten Gezeitenwelle Grenzschicht Hydromechanik Küste Küsten Rhe Strömung Tide Tidedynamik Ästuar

Authors and affiliations

  • Andreas Malcherek
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information