Advertisement

Gesundes Vertrauen in Organisationen

Eine Untersuchung der Vertrauensbeziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter

  • Ariane Jäckel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Ariane Jäckel
    Pages 1-22
  3. Ariane Jäckel
    Pages 23-172
  4. Ariane Jäckel
    Pages 173-249
  5. Ariane Jäckel
    Pages 251-312
  6. Ariane Jäckel
    Pages 313-326
  7. Ariane Jäckel
    Pages 327-332
  8. Back Matter
    Pages 333-377

About this book

Introduction

Ariane Jäckel liefert auf Basis konzeptioneller, qualitativer und quantitativer Forschung altersdifferenzierte Erkenntnisse über die Bildung und Entwicklung des Vertrauens zwischen Führungskraft und Mitarbeiter sowie über dessen gesundheitsförderliches Potenzial. Die theoretischen, methodischen und praktischen Implikationen ihrer Arbeit geben angesichts zunehmender Komplexität und Akzeleration im organisationalen Kontext, steigender betrieblicher Fehlzeiten und des demographischen Wandels der Vertrauensforschung neue Impulse und zeigen Organisationen Möglichkeiten auf, gesunde Vertrauensbeziehungen erfolgreich zu etablieren.

Der Inhalt

  • Differenzierung in Führungskraft- und Mitarbeiterperspektive
  • Identifikation der Spezifika des Vertrauens von Führungskraft und Mitarbeiter
  • Untersuchung der Auswirkungen auf die Gesundheit
  • Analyse der Rolle des Alters

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Personal- und Organisationslehre sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Praktikerinnen und Praktiker im Bereich Human Resource Management 

Die Autorin

Ariane Jäckel forscht und lehrt an der Universität Kassel zu den Themen Vertrauen, Personalführung, Changemanagement und Organisationale Lernprozesse.

Keywords

Macht Alter Arbeitszufriedenheit Stress Lebenzufriedenheit Konstruktivismus Qualitativ Quantitativ

Authors and affiliations

  • Ariane Jäckel
    • 1
  1. 1.FB Maschinenbau/Arbeits- und OrganisationspsychologieUniversität Kassel KasselGermany

Bibliographic information