Advertisement

Eine Mediengeschichte des Bildschirms

Analyse der Dispositive visueller Wahrnehmungskonstruktion

  • Lucia Sehnbruch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Lucia Sehnbruch
    Pages 17-23
  3. Lucia Sehnbruch
    Pages 25-80
  4. Lucia Sehnbruch
    Pages 81-164
  5. Lucia Sehnbruch
    Pages 165-239
  6. Lucia Sehnbruch
    Pages 241-329
  7. Lucia Sehnbruch
    Pages 331-377
  8. Lucia Sehnbruch
    Pages 379-393
  9. Back Matter
    Pages 395-426

About this book

Introduction

Lucia Sehnbruch befasst sich mit der Geschichte des Bildschirms ausgehend vom Mittelalter bis in die Moderne. Sie legt dar, dass in der langen Geschichte des Bildschirms eine Sichtbarkeits- bzw. Wissensordnung generiert wurde und wird, die unsere Wahrnehmung und visuelle Kultur entscheidend prägt. Dabei entwickelt sie eine neuartige Lesart der kulturellen Bedeutung des wichtigen Wahrnehmungsmediums. Die Autorin erforscht die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Bildschirms als Technik des Sehens und der Sichtbarmachung und bietet neue Ansätze für ein erweitertes Verständnis des Subjekt-Technik-Verhältnisses.

Der Inhalt

  • Mittelalter: Frühform des Bildschirms
  • Renaissance: Klassische Form des Bildschirms
  • Neuzeit: optische Camera obscura
  • Moderne: Fotokamera mit Objektiv
  • Expansion des Bildschirmmediums in der Moderne

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Mediengeschichte und Medienwissenschaften, der Technik- und Wissenschaftsgeschichte, der Mediensoziologie, der Kulturgeschichte und Kulturwissenschaften
  • an Medientheorie Interessierte
  • Die Autorin

    Lucia Sehnbruch forscht zur Medientheorie sowie zur Medien- und Technikgeschichte. Sie lehrt Medienwissenschaft, Mediensozialisation, Medienkompetenz, Bildungswissenschaften und Psychologie am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln.

Keywords

Medientheorie Wissenschaftsgeschichte Technikgeschichte graphematischer Symbolraum Mensch-Maschine-Schnittstelle Transparenzparadigma

Authors and affiliations

  • Lucia Sehnbruch
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information