Advertisement

Familienunternehmen und ihre Stakeholder

Problemstellung - Lösungsmodelle - Praktische Umsetzung

  • Stefan Märk
  • Mario Situm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Grundlagen: Lernen und Familienunternehmen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 3-15
    3. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 17-56
  3. Die Welt aus der Sicht von Familienunternehmen

    1. Front Matter
      Pages 57-58
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 59-87
    3. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 113-142
  4. Stakeholdersicht I: Organisation & Management

    1. Front Matter
      Pages 143-144
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 145-170
  5. Stakeholdersicht II: Finanzen, Recht & Steuern

    1. Front Matter
      Pages 273-274
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 341-362
    3. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 363-393
  6. Stakeholdersicht III: Beschaffung, Vertrieb und Mitarbeiter

    1. Front Matter
      Pages 395-396
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 455-486
  7. Schlussbetrachtung

    1. Front Matter
      Pages 487-487
    2. Stefan Märk, Mario Situm
      Pages 489-494
  8. Back Matter
    Pages 495-508

About this book

Introduction

Das fundierte, praxisnahe Buch zeigt, welche Besonderheiten diese Unternehmensform aufweist. Familienunternehmer profitieren von engen Verbindungen. Gleichzeitig können genau diese für Streit, Angst, Wut und zahlreiche Diskussionen sorgen. Die Autoren gehen der Frage nach, wie Familienunternehmen vom Kreditgeber, vom Kunden, vom eigenen Steuerberater gesehen werden und was diese Beziehung prägt. Sie widmen sich explizit auch der Sicht der Stakeholder. Konkrete Fallbeispiele aus Wissenschaft und Praxis eröffnen den Unternehmensinhabern und allen Personen, die mit der Thematik befasst sind, eine neue Sicht- und Herangehensweise an das Familienunternehmen.  

Der Inhalt:
Grundlagen: Lernen und Familienunternehmen.- Die Welt aus der Sicht von Familienunternehmen.- Stakeholdersicht I: Organisation und Management.- Stakeholdersicht II: Finanzen, Recht und Steuern.- Stakeholdersicht III: Beschaffung, Vertrieb und Mitarbeiter. Familienunterne
hmen als Auslaufmodell oder als gute Alternative?

Die Autoren:

Prof. (FH) Dr. Stefan Märk ist Unternehmenstrainer sowie Vortragender an einer Vielzahl von Hochschulen. Seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt er sich mit Familienunternehmen und deren Nachbardisziplinen. Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, MBA hat über zehn Jahre Erfahrung im Bankenbereich gesammelt und ist aktuell Professor für Unternehmensrestrukturierung an der Fachhochschule in Kufstein, Tirol. 


 

Keywords

Familienunternehmen Familienunternehmer und Berater Generationenwechsel im Familienunternehmen Nachfolgeplanung im Familienunternehmen Stakeholder im Familienunternehmen Unternehmensführung

Authors and affiliations

  • Stefan Märk
    • 1
  • Mario Situm
    • 2
  1. 1.SalzburgAustria
  2. 2.KufsteinAustria

Bibliographic information