Advertisement

Wertschöpfung in der Betriebswirtschaftslehre

Festschrift für Prof. Dr. habil. Wolfgang Becker zum 65. Geburtstag

  • Patrick Ulrich
  • Björn Baltzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Der Wertschöpfungsbegriff

  3. Wertschöpfung im Controlling und im Rechnungswesen

  4. Wertschöpfung in anderen Funktionsbereichen

  5. Wertschöpfung innerhalb verschiedener Branchen und Betriebstypen

    1. Front Matter
      Pages 507-507
    2. Jochen R. Pampel
      Pages 509-534
    3. Antje Mahayni, Matthias Muck
      Pages 535-560
    4. Kai-Ingo Voigt, Daniel Kiel, Christian Arnold
      Pages 583-614
    5. Andreas Oehler, Stefan Wendt
      Pages 615-630
    6. Alexandra Fibitz
      Pages 671-702
    7. Klaus Daniel, Bianca Brandt
      Pages 703-715
  6. Back Matter
    Pages 717-721

About this book

Introduction

Die vorliegende Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Wolfgang Becker ist der gestiegenen Bedeutung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Wertschöpfung innerhalb der Betriebswirtschaftslehre gewidmet. Die Frage der Wertschöpfung wird hierbei aus einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven beleuchtet, so dass sich gesamthaft eine umfassende Behandlung dieser bedeutenden betriebswirtschlichen Thematik ergibt. Renommierte Wissenschaftler und Praktiker zeigen in ihren Beiträgen moderne Konzepte und deren Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis auf.

Der Inhalt
  • Wertschöpfung in der BWL und als Aufgabe des Top-Managements
  • Ökologische und soziale Verantwortung von Unternehmen
  • Spezifika der Messung der Wertschöpfung
  • Reporting von Intangibles
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der BWL, insbesondere Management, Unternehmensführung und Controlling
  • Praktikerinnen und Praktiker aus den Bereichen Unternehmensberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und aus allen Management-Ebenen, insbes. dem Controlling, CEOs und CFOs
Die Herausgeber
Prof. Dr. habil. Patrick Ulrich lehrt Unternehmensführung und -kontrolle an der Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft. Zudem ist er Privatdozent an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Prof. Dr. Björn Baltzer ist Professor für Controlling und Rechnungswesen an der FHWS – Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 

Keywords

BWL Wertschöpfung Value Added Prof. Dr. Wolfgang Becker Betriebswirtschaftslehre Management soziale Verantwortung Intangibles Controlling

Editors and affiliations

  • Patrick Ulrich
    • 1
  • Björn Baltzer
    • 2
  1. 1.Hochschule Aalen – Technik und WirtschaftAalenGermany
  2. 2.Fakultät WirtschaftswissenschaftenHochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-SchweinfurtWürzburgGermany

Bibliographic information