Advertisement

Preispolitik im Kulturbetrieb

Eintrittspreise erfolgreich gestalten

  • Tom Schößler

Part of the Kunst- und Kulturmanagement book series (KUMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Tom Schößler
    Pages 1-3
  3. Tom Schößler
    Pages 5-37
  4. Tom Schößler
    Pages 39-84
  5. Tom Schößler
    Pages 85-133
  6. Tom Schößler
    Pages 135-154
  7. Tom Schößler
    Pages 155-167
  8. Tom Schößler
    Pages 169-171
  9. Back Matter
    Pages 173-174

About this book

Introduction

Dieses Buch führt in die Strategien und Instrumente ein, mit denen Kulturbetriebe ihre Eintrittspreise erfolgreich gestalten können. Es werden Wege aufgezeigt, wie Potenziale zur Verbesserung der Eintrittserlöse ausgeschöpft werden können, ohne Besucher auszuschließen. Mit den Gestaltungsoptionen der Preispolitik können nicht nur Erlöse erzielt, sondern auch Besucherzufriedenheit und Besucherbindung aktiv beeinflusst werden. Neben den klassischen Instrumenten der Preisdifferenzierung werden mit Dynamic Pricing, Pay-What-You-Want, Pay-Per-Use und dem freien Eintritt in Museen einige Preismodelle erläutert, die potenzielle Alternativen zu den bestehenden Praktiken sind.

Der Inhalt
  • Grundlagen
  • Strategische Preispolitik
  • Operative Preispolitik
  • Rabatt- und Konditionenpolitik
  • Controlling, Integration und Organisation
Die Zielgruppen
  • Fach- und Führungskräfte in Kulturbetrieben, insbesondere in kaufmännischen Leitungspositionen, in Vertrieb und Marketing
  • Lehrende und Studierende im Kulturmanagement und artverwandten Fächern
Der Autor

Dr. Tom Schößler ist Kulturmanager und Betriebswirt. Er ist kaufmännischer Geschäftsleiter in der Weserburg Museum für moderne Kunst in Bremen und war zuvor Verwaltungsleiter im Theaterhaus Stuttgart. Als Dozent für Kulturmarketing und Kulturfinanzierung unterrichtet er u.a. am Institut für Kulturmanagement der PH Ludwigsburg und an der Universität Bremen.


Keywords

Kulturmanagement Preisgestaltung Theatermanagement Ausstellungsmanagement Museumsmanagement Preissysteme Publikumsforschung

Authors and affiliations

  • Tom Schößler
    • 1
  1. 1.BremenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18569-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18568-8
  • Online ISBN 978-3-658-18569-5
  • Series Print ISSN 2626-0557
  • Series Online ISSN 2626-0573
  • Buy this book on publisher's site