Lesen lernen mit Erwachsenen nach dem IntraActPlus-Konzept

Ein Leitfaden für die Arbeit mit Migranten und Analphabeten

  • Michaela Kuhlmann

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Michaela Kuhlmann
    Pages 1-9
  3. Michaela Kuhlmann
    Pages 11-18
  4. Michaela Kuhlmann
    Pages 19-25
  5. Michaela Kuhlmann
    Pages 27-35
  6. Michaela Kuhlmann
    Pages 43-43
  7. Back Matter
    Pages 45-49

About this book

Introduction

Michaela Kuhlmann stellt in diesem essential das IntraActPlus-Konzept zum Lesen und Rechtschreiben lernen vor. Ursprünglich für Kinder entwickelt, zeigt die Autorin, dass es auch in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen erstaunliche Erfolge hervorbringt. Sie beschreibt, was es zu beachten gilt, wenn Erwachsene unterschiedlichster Herkunft nach diesem Konzept unterrichtet werden. Das essential ist aus einem ehrenamtlichen Alphabetisierungskurs für 19 Flüchtlinge in der VHS entstanden. Die Teilnehmer konnten weder Deutsch sprechen noch verstehen. Eine Verständigung war kaum möglich.

Der Inhalt
  • Mutmacher für Einsteiger – so habe ich angefangen
  • Grundlagen für erfolgreiches Arbeiten
  • Wissenschaftliche Begründung des Lernmaterials
  • Praktischer Einsatz des Materials in verschiedenen Lerngruppen
Die Zielgruppen
  • Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer
  • Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe
Die Autorin
Michaela Kuhlmann arbeitet als Grund- und Förderschullehrerin mit den Schwerpunkten „Lernen“ und „Emotionale und soziale Entwicklung“ in der Kinder- und Jugendpsychiatrie eines Krankenhauses. Zuvor hat sie einige Jahre als Klassenlehrerin Grundschüler unterrichtet. Freiberuflich ist sie als IntraActPlus-Therapeutin u. a. für LRS (Lese- und Rechtschreibschwäche) tätig.


Keywords

Analphabeten Alphabetisierung IntraActPlus-Konzept Flüchtlinge Asylsuchende Migranten Deutsch als Zweitsprache Erwachsene Lesen lernen

Authors and affiliations

  • Michaela Kuhlmann
    • 1
  1. 1.GevelsbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18546-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18545-9
  • Online ISBN 978-3-658-18546-6
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book