Advertisement

Strategische Marken-Due-Diligence

Konzeptionelles Modell zur Messung des identitätsbasierten Markenfit bei M&As

  • Kai Rippe

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA)

About this book

Introduction

Kai Rippe untersucht die integrierte Pre-Merger-Perspektive von Käufer- und Zielmarke und stellt ein Verfahren zur Messung des identitätsbasierten Markenfit bei M&A-Transaktionen vor. Neben der Konzeption eines operativen Messvorgehens werden dabei auch die Auswirkungen auf die Markenbewertung, den Markenintegrationsgrad und die Markenintegrationsgeschwindigkeit beleuchtet. Der Autor zeigt konkrete Maßnahmen der Post-Merger-Integration für Ziel- und Käufermarken auf und liefert konkrete Informationen für die Durchführung der geplanten M&A-Transaktion.


Der Inhalt

  • Die Rolle von Marken bei M&A-Transaktionen und in der Due Diligence
  • Strategischer Fit von Marken als Grundlage für erfolgreiche M&A-Transaktionen aus Sicht des identitätsbasierten Markenmanagements
  • Bewertung des Status quo und Definition des wirkungsoptimalen Markenfit bei M&A-Transaktionen
  • Vorgehen zur Messung des Markenfit im Rahmen der Marken Due Diligence aus Kunden- und Mitarbeitersicht

Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Markenmanagement, Finanzierung, Buchführung, Controlling, Personal, Organisation und internationales Management
  • Fach- und Führungskräfte, die in diesen Bereichen tätig sind

Der Autor

Dr. Kai Rippe promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Christoph Burmann am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM®) der Universität Bremen.

Keywords

Pre-Merger-Perspektive Zielmarke Markenmanagement Markenbewertung Markenintegrationsgrad

Authors and affiliations

  • Kai Rippe
    • 1
  1. 1.Universität BremenBremenGermany

Bibliographic information