Advertisement

Transparenz als Ideal und Organisationsproblem

Eine Studie am Beispiel der Piratenpartei Deutschland

  • Leopold Ringel

Part of the Organization & Public Management book series (OPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Leopold Ringel
    Pages 13-23
  3. Erster Teil

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Leopold Ringel
      Pages 77-96
    3. Leopold Ringel
      Pages 97-144
    4. Leopold Ringel
      Pages 145-166
  4. Zweiter Teil

    1. Front Matter
      Pages 167-170
    2. Leopold Ringel
      Pages 173-197
    3. Leopold Ringel
      Pages 199-213
    4. Leopold Ringel
      Pages 215-227
    5. Leopold Ringel
      Pages 303-318
    6. Leopold Ringel
      Pages 319-339
  5. Back Matter
    Pages 341-365

About this book

Introduction

Leopold Ringel entwickelt die These, dass Organisationen beständig versuchen, ihr Inneres vor äußerer Einsicht zu verstecken, um eine idealisierte Selbstdarstellung aufrechtzuerhalten – auch dann, wenn sie sich dazu bekennen, mehr Transparenz herzustellen. Daraus folgt eine Spannung zwischen den institutionalisierten Idealvorstellungen von Transparenz und der organisationalen Praxis, die in einer qualitativen Fallstudie zur Landtagsfraktion der Piratenpartei NRW untersucht wird. Trotz der starken Verankerung der Piratenpartei im Transparenzdiskurs ist die Fraktion nach ihrer Wahl in den Landtag Stück für Stück und entgegen ihrer eigenen Vorstellungen dazu übergegangen, eine intransparente organisationale Hinterbühne herauszubilden.

Der Inhalt
  • Institutionalisierung des Transparenzdiskurses
  • Organisation und Transparenz: Skizze eines Forschungsrahmens
  • Transparenz in der Piratenpartei
Die Zielgruppen<
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Organisationssoziologie, Betriebswirtschaft, Organisationsforschung, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft
  • OrganisationsberaterInnen, MitarbeiterInnen von NGOs, PolitikerInnen, Verwaltungsbeamte
Der Autor
Leopold Ringel ist akademischer Rat im Arbeitsbereich Soziologische Theorie an der Universität Bielefeld. 

Keywords

Organisationssoziologie Interpretative Sozialforschung Neoinstitutionalismus Parlamente Fraktionen Vorderbühne/Hinterbühne

Authors and affiliations

  • Leopold Ringel
    • 1
  1. 1.Universität Bielefeld BielefeldGermany

Bibliographic information