Advertisement

Brillante Businessmodelle im Finanzwesen

Pioniere für ein verlässliches Bank- und Versicherungswesen

  • Jeroen Kemperman
  • Jeroen Geelhoed
  • Jennifer op't Hoog

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Rahmenbedingungen für brillante Businessmodelle im Finanzwesen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 3-19
    3. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler
      Pages 21-32
    4. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler
      Pages 33-46
    5. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 47-78
  3. Fallstudien brillanter Businessmodelle im Finanzwesen

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 81-134
    3. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 135-187
    4. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 189-237
    5. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Thomas Winkler
      Pages 239-294
    6. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 295-350
    7. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 351-404
    8. Jeroen Kemperman, Jeroen Geelhoed, Jennifer op ’t Hoog, Friedrich Pautasso
      Pages 405-417

About this book

Introduction

Dieses Buch stellt mit Hilfe von 20 Fallstudien wegweisende Businesskonzepte aus Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften vor. Diese Beispiele (Visa, Raiffeisen u. a.) stellen anschaulich dar, wie sich die Institute zukunfts- und konkurrenzfähig bei der Erfüllung der finanziellen Grundbedürfnisse aufstellen. Im Einzelnen sind dies: Zahlungsverkehr, Finanzierungen, Investments sowie die Absicherung von Alltags- und Spezialrisiken. Leitlinie für die vorgestellten Geschäftsmodelle ist die Schaffung eines Mehrwerts für alle Beteiligten: für Kunden, Mitarbeiter, Anteilseigner und Gesellschaft.  
Der Inhalt
• Disruption und Geschäftsmodellinnovation
• Was sind die Fundamente eines brillanten Businessmodells?
• Was ist ein Geschäftsmodell?
• Wertschöpfung und Gesamtrahmen
• Zahlungsverkehr
• Bankwesen
• Finanzierung
• Investments
• Alltagsrisiken absichern
• Spezialrisiken absichern
• Lektionen zur Schaffung brillanter Businessmodelle im Finanzsektor

Die Herausgeber
Jeroen Geelhoed verantwortet den Bereich Knowledge Development bei der Unternehmensberatung &samhoud. Er berät Kunden bei der Strategieentwicklung und -umsetzung sowie bei Fragen zu Geschäftsmodellen und Unternehmensführung.
Jeroen Kemperman verantwortet die Bereiche Strategie, Programme und Investments bei Achmea Health. Er verfügt über Erfahrung im Change Management, in der Geschäftsentwicklung sowie Mergers und Integrationen.
Jennifer op 't Hoog verantwortet den Bereich Bildung bei Achmea Health; dies beinhaltet den internationalen Austausch von Best Practices. Sie verfügt über Erfahrung im Change Management und bei Geschäftsmodellinnovationen.

Keywords

Zahlungsverkehr Finanzierung Versicherung Investments Bankwesen

Editors and affiliations

  • Jeroen Kemperman
    • 1
  • Jeroen Geelhoed
    • 2
  • Jennifer op't Hoog
    • 3
  1. 1.Zilveren KruisAchmeaAmsterdamThe Netherlands
  2. 2.&samhoudUtrechtThe Netherlands
  3. 3.AchmeaTilburgThe Netherlands

Bibliographic information